BlackBerry 10 deaktiviert für US Department of Defense-Netzwerke

2014-01-08  |  Comebuy News

Das US Department of Defense verschwunden ist BlackBerry 10 Smartphones und PlayBook Tablets für ihre Netzwerke, inmitten berichtet, dass die Abteilung auch Geräte von Samsung Electronics und Apple deaktivieren kann.

Comebuy Verwandte Artikel: Wehrsprecher sagt DoD nicht dumping BlackBerryBeyond BlackBerry: Pentagon öffnet Tür für iPhones, Android DevicesCESG erweitert Smartphone-Genehmigung außerhalb BlackBerryBlackBerry wachsen schneller als iPhoneThe lange Strippen vorbei ist: hier ist BlackBerry 10

Die Abteilung 10 BlackBerry Smartphones und PlayBook Tablets mit seiner Enterprise Mobility Management-Plattform BlackBerry Enterprise Service 10 auf seine Netze verwendet werden genehmigt, sagte BlackBerry am Donnerstag.

Nach dem Test über DoD Labs wurden die Geräte in die Defense Information Systems Agency Unified Communications genehmigt Produktliste aufgenommen. DISA, die die Informationsinfrastruktur für Verteidigung verwaltet, bescheinigt kommerzielle Technologie für Verteidigung Gebrauch.

Das Unternehmen, früher bekannt als Research In Motion, hatte im November angekündigt, dass seine BlackBerry 10-Plattform FIPS 140-2 zertifiziert wurde. Sicherheitszertifizierung FIPS (Federal Information Processing Standard) Regierungsbehörden zum Bereitstellen von BlackBerry 10 Smartphones und BlackBerry Enterprise Service 10 ermöglichen würde, hieß es.

Im März sagte BlackBerry sind es etwa 1 Million Z10 BlackBerry Smartphones in seine steuerliche vierten Quartal ausgeliefert März 2 endete. Das Z10 ist das erste BlackBerry 10 OS-Gerät. BlackBerry im Quartal insgesamt 6 Millionen Smartphones ausgeliefert, so das Unternehmen, wie es seine Quartalsgewinne veröffentlicht.

Die gegenwärtige Zustimmung aus der Abteilung umfasst die Smartphones BlackBerry Z10 und Q10 und PlayBook tablets auf DoD-Netzwerke, die wahrscheinlich einen Schub zum Vertrieb dieser Geräte die das Unternehmen geben auf zählt, um das Geschäft wieder zu beleben. Die Q10 ist bereits in Großbritannien und Kanada, aber nicht noch in den USA

Das Verteidigungsministerium der USA, erwartet jedoch geben Sicherheit-Zulassungen in den kommenden Wochen für Samsungs Galaxy-Smartphones und iPhones und iPads mit Apples neuesten Betriebssystem, The Wall Street Journal berichtete diese Woche. Die Abteilung hat bereits Samsungs Knox, eine neue Android-basierte Plattform, die vom Unternehmen zur Verbesserung der Sicherheit der aktuellen open-Source Android, gestaltet nach Berichten Donnerstag ein Pentagon-Sprecher zitiert genehmigt. Das Verteidigungsministerium der USA konnte nicht sofort für eine Stellungnahme erreichen.

John Ribeiro umfasst Outsourcing und allgemeine Technik, die aktuelle Nachrichten aus Indien bei der IDG News Service. Folgen Sie John auf Twitter bei @Johnribeiro. John's E-mail-Adresse ist john_ribeiro@idg.com

« Back