Breitband-Programm fügt mehr digitale Kompetenz-training

2014-01-10  |  Comebuy News

Ein Non-Profit-Programm konzentriert sich auf Breitband für einkommensschwache US-Bürger zu machen ist ein Job-Trainingspartner seine Dienstplan hinzugefügt und erhöht seinen Fokus auf mit Breitband zu trainieren und suchen Sie nach stellen, kündigte Beamten Montag.

Comebuy Verwandte Artikel: U.S. Department of Labor teams mit Facebook zu helfen Erwerbslosen PeopleCoalition Ziele U.S. Breitband Annahme GapCareer Watch: die heißesten scripting LanguagesHow zum Speichern der IT-Branche in 4 (nicht So leicht) StepsRomney sieht Tech-Fachkräftemangel und H-1 b-Visum

Connect2Compete, Non-Profit von der US Federal Communications Commission, Intel, Best Buy und verschiedene andere Organisationen unterstützt arbeiten mit dem U.S. Department of Labor digitale Kompetenz Training fast 2.800 Beschäftigung und Schulungszentren, betrieben von der Agentur zu bieten. C2C schult Mitarbeiter der Agentur American Job-Center auf der gemeinnützige Dienste, einschließlich günstiges Breitband-Service und renoviert Laptops.

Darüber hinaus C2C startet eine landesweite digitale Kompetenz-Datenbank verfügbar, sowohl online als auch über einen gebührenfreien Anruf und gefördert durch eine landesweite Werbekampagne des Ad, Beamten sagte. Die Datenbank wird im Laufe dieses Jahres mit der Werbung-Förderung ab 2013 starten.

Microsoft, Goodwill und andere Organisationen haben bereits auf digitale Kompetenz im C2C konzentriert, aber die neue Partnerschaft stärkt diese Bemühungen, sagte der Beamten.

Mit der Digitaltechnik Programme sind wichtig, weil die US-Bürger, die EDV-Kenntnisse fehlen viele Dienste verpassen werden, sagte FCC-Vorsitzenden Julius Genachowski während einer Pressekonferenz.

"Die Kosten der digitalen Ausgrenzung steigen", sagte er. "Offline-Amerikaner sind nicht auf Bildungschancen, Gesundheitsversorgung Möglichkeiten, und, ja, job-Chancen."

Mehr als 80 Prozent der Fortune 500-Unternehmen und viele kleine Unternehmen, Stellenangebote nur online zu stellen, sagte Genachowski.

"Alle Amerikaner verbinden und lehrt sie digitale Kompetenz entscheidend für die Reduzierung der Arbeitslosigkeit ist", fügte er hinzu. "Beweis für ein Fertigkeiten-Konflikt in Amerika wächst."

In vielen US-Metropolen es ist ein Job-Angebot für jedem Arbeitslosen, aber Arbeitsuchende haben nicht die richtige Technik-Fähigkeiten Genachowski sagte.

"Einige dieser Jobs engineering oder umfangreiche Computer-Software-Kompetenz erfordern," sagte er. "Aber viele sind so genannte mittlere Kompetenzen Beschäftigungen, die nur digitale Grundfertigkeiten--wie das wissen, wie Sie verwenden einen Computer, Suche, Upload oder eine Transaktion benötigen."

Etwa 66 Millionen US-Bürger keine EDV-Kenntnisse haben, sagte Hilda Solis, U.S. Secretary Of Labor. Solis fordert "Gleichheit und Gerechtigkeit", beim Zugang zu digitalen Trainingsprogramme.

Grant Gross deckt Technologie und Telekommunikation Politik in die US-Regierung für die IDG News Service. Folgen Sie auf Twitter bei GrantGross Grant. Grant's E-mail-Adresse ist grant_gross@idg.com.

« Back