Buddhistische Gruppe: Jobs wiedergeboren, Leben in himmlischen Apple Store

2014-01-08  |  Comebuy News

Laut thailändischen Buddhisten ist Steve Jobs Geist in eine "mystische Glaspalast über seinem alten Büro in Apples Cupertino, Kalifornien-zentrale schweben" lebt.

Comebuy Verwandte Artikel: Eine genauere Betrachtung der Hauptgeschäftsstelle Apples geplante Raumschiff-ähnlichen HeadquartersApple Spaceship-Like, von TreesCalifornia eingehüllt werden Steve Jobs DayApple plant neue "Raumschiff" beobachtet-wie CampusThe Welt trauert um Steve Jobs

Die Offenbarung kommt in einem Stück des Wall Street Journal, also muss es wahr sein.

Entsprechend dem Artikel kontaktiert Apple-Ingenieur Tony Tseung die Dhammakaya buddhistische Gruppe zu Fragen, was Steve Jobs nach seinem Tod geschehen war. Die Antwort kam in Form von einer TV-Ausstrahlung und ein Konto, das die Gruppe hier online veröffentlicht.

Nach dem Bericht Jobs hat wiedergeboren worden und lebt jetzt in einem "einfachen und mittleren celestial Schloss, die so groß wie der eines sechsstöckigen Gebäudes ist." Jobs celestiale Bauherren wurden deutlich inspiriert von den Apple-Stores auf der Erde: die Burg baut offenbar aus weißem Silber und Kristall.

Künstler-Darstellungen zeigen Arbeitsplätze in einer jüngeren Form, sportliche ein volles Haar.

Dhammakaya Tempel Abt Phra Chaibul Dhammajayo sagte: "Nachdem Steve Jobs gestorben, er war wiedergeboren als ein göttliches Wesen mit einer speziellen wissen und das Verständnis für Wissenschaft und Kunst."

Die arbeiten, die wir alle wissen war nicht seine erste Reinkarnation. Offenbar lebte er vergangenen Leben als ein Baumeister, Architekt und Designer Tempel.

Arbeitsplätze können für die ein Patent auf neue Technologie anwenden erscheint er in den Himmeln Nutzung werden wollen: Wenn er ein Lied hören die Musik ohne Strom oder Ausrüstung spielt will.

Das Wall Street Journal-Notizen, die andere buddhistische Führer Phra Chaibul's Predigten missbilligen, behauptet, dass sie ein Pubicity-Trick entwickelt, um mehr Anhänger zu locken sind.

CultofMac stellt außerdem fest, daß einige Leute auf Steve Jobs' Hauntings iPad Pannen Schuld sind. In einem YouTube-video behauptet Snakehealer, dass wenn er einen Bissen von einem Apfel nimmt, und platziert es auf seinem iPad Anzeigen eines Bilds von Steve Jobs, das Bild begann mit der kosmischen Energie pulsierenden. CultofMac haben einige weitere Beispiele für paranormale Aktivitäten auf iPads und iPhones.

Das Video über Jobs neue Residenz hier:

Karen Haslam auf Twitter folgen / folgen Sie MacworldUK auf Twitter

Verwandte:

Am Jahrestag des Jobs Rücktritt untersuchen wir Apple CEO Tim Cooks erste Jahr

Dieb gestohlen, Macs, iPads und Sodastream von Jobs Haus

Steve Jobs ist einer der 20 einflussreichsten Personen

Walter Isaacson erläutert Apple und Steve Jobs

2011 Top-Storys: Steve Jobs

« Back