Canon kündigt EOS M, seine erste Mirrorless Wechselobjektiv Kamera

2014-01-08  |  Comebuy News

Canon kündigte seine erste und lang erwartete Ausflug in den mirrorless Wechselobjektiv-Kamera-Raum, die EOS-M. Trotz seiner kompakten Größe verfügt die Kamera über einen 18 Megapixel APS-C Sensor und einem Bildprozessor Digic 5, die zuvor nur in den Companys DSLRs gefunden wurden. Die EOS-M bietet auch einem Anfänger-freundlich Touchscreen-Interface. Die Canon-EOS-M wurde am Montag mitteilte.

Comebuy Verwandte Artikel: Canon stellt EOS MCanon EOS 600D ReviewCanon EOS 1000D 10.1Mp digital SLR CameraCanon EOS 7D digital SLR CameraDxO Labs fügt Unterstützung für Canon & Nikon

PCWorld Australien haben ihre Hände auf einem Pre-Production-Modell und Berichte & was sofort spürbar über die EOS-M war wie schnell und mühelos es konzentrieren kann. Es wurde festgelegt, so dass wir noch nicht auf den Auslöser halb nach unten drücken; jedes Mal, wenn die Kamera auf ein nahe-Objekt aus einem fernen Objekt hingewiesen wurde, der Fokus geändert fast sofort und es war vor Ort genau. Mit dem neuen 18-55mm Kit-Objektiv präzise Fokussierung aus einer Entfernung von 25 cm Entfernung möglich; mit 22mm-Pancake-Objektiv kann die Konzentration von so nah wie 15 cm sein.

Die EOS-M verfügt über ein paar physischen Tasten, aber Sie auch ihre feste 3-Zoll-Touchscreen zur Steuerung der Kamera verwenden. Die Schnittstelle unterstützt kneifen, wischen, tippen und Gesten, die Smartphone- und Tablet-Nutzer wahrscheinlich zu schätzen wissen.

Wie bei Standbildern hat Canon einige Beispiele veröffentlicht, die zeigen, satte Farben, minuziös, flache Schärfentiefe, und Beweise dafür, dass die Kamera Situationen mit wenig Licht in bewundernswerter Weise behandelt. Die Videofunktionen auf der EOS-M sind auch beeindruckend angesichts seiner Größe; Es nimmt 1080p Video am 24, 25 oder 30 Bildern pro Sekunde, und es hat eine externe Mikrofonbuchse neben einem eingebauten Stereo-Mikrofon, Audio-Optionen umfassen einen Wind-Filter und ein Abschwächer-Funktion Audioverzerrungen in lauten Umgebungen der Dreharbeiten zu reduzieren.

Die ersten Generation Canon mirrorless Kamera wird eine neue Objektiv-Anschluss verwenden, aber können Canon EF und EF-S Objektive über eine optionale Mount-Adapter, die separat für $200. Canon hat zwei neue Objektive speziell für seine neue Kamera-Format entwickelt: die EF-M 22mm f/2 STM-Objektiv und das optionale EF-M kit 18-55mm f/3.5-5.6 STM ist Objektiv. Das EOS M-System verfügt über eine Brennweite-Multiplikator von 1,6 X.

Die EOS-M gehen Kopf an Kopf mit mirrorless Kameras von Olympus, Panasonic, Sony und Nikon und werden im Oktober für herum $800 als Kit mit dem 22mm f/2 Objektiv.

Schauen Sie sich dieses Promo-video der Canon-EOS-M in Aktion zu sehen. Überprüfen Sie für eine umfassende Sammlung über die Angaben Chorherren-Pressemitteilung.

Folgen Sie Christina auf Twitter und Google + auch für noch mehr Tech-News und Kommentare und followToday@PCWorld auf Twitter.

« Back