Capgemini Microsoft Cloud-Produkte mit Skysight Angebot zu orchestrieren

2014-01-08  |  Comebuy News

Capgemini ist einen Hybrid-Cloud-Orchestrierung-Service konzentriert sich auf Microsoft-Produkte, Einführung, obwohl Unternehmen möglich ist, jede Last mit dem Angebot, einschließlich Anwendungen, die auf Linux, zu verwalten, so das Unternehmen.

Comebuy Verwandte Artikel: Amazon, Softwareanwendungen in der CloudSkytap zu verkaufen-automatisiert Wolke DeploymentsTata Stahl setzt Microsoft Office 365 e-Mail SystemsOutsourcer Capgemini erweitert Salesforce PartnershipCisco rückt näher, NetApp, weiter von VCE

Der Kern des Dienstes Microsoft-Software, einschließlich Windows Server 2012, System Center 2012 und Windows Azure, umhüllt mit Abrechnung, Service-Management, Dashboards und Governance-Tools von Capgemini integriert ist, sagte Ron Tolido, CTO des Unternehmens für das kontinentale Europa.

Zwei Aspekte des Cloud-Service für den Kunden sichtbar sind, sagte er.

Erstens gibt es eine Reihe von Dashboards, die Finanzaufsicht CFO, Einblick in die Vorgänge der CIO und Verfügbarkeitsdaten an den CTO geben.

Das zweite Element ist ein online-Katalog von Microsoft-Anwendungen wie SharePoint als Service, Lync Online oder Messaging als Dienst. Die apps sind auf einer Pay-per-Use-Basis, und Endbenutzer können sie über eine Self-service-Schnittstelle bereitstellen. Bereitstellung eines neuen Dienstes ist nicht unmittelbar, weil Skysights Governance Tools die Anforderung an eine Person zur Genehmigung weiterleitet.

"Möchten Sie einen neuen Dienst zu starten, sollten Sie in der Regel denken Sie in ein paar Stunden, weil jemand im Unternehmen hat, um es zu autorisieren."

Das wird noch scheint für die meisten Benutzer schnell, aber er sagte: "noch ein paar Stunden ist viel besser als was sie gewohnt sind."

Unternehmen in Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden werden für Skysight bis Ende September, Anmelden verwenden sie zum Verwalten von privat, Hybrid oder öffentlichen Cloud-Arbeitslasten, die ihre eigene Infrastruktur oder in lokalen Capgemini-Rechenzentren läuft. Etwa zur gleichen Zeit werden Kunden in den USA eine öffentliche Cloud-Version des Dienstes angeboten. Capgemini plant die Einführung des Dienstes in anderen Ländern später, sagte Tolido.

Das Vorhandensein von einem lokalen Rechenzentrum in den Ländern, wo Capgemini den Dienst startet, ist wichtig, wegen der Bedenken, die einige Unternehmen haben über Datenschutzgesetze, sagte er.

"Daten-Souveränität ist oft eine komplexe Angelegenheit, das über es hinausgeht und Business-Funktionen. Wir können nicht garantieren, dass die Daten in dem Land bleiben. Wir sind sehr sicher und sehr klar darüber, wo sich die Daten befinden."

Peter Sayer umfasst open-Source-Software, Europäische geistiges Eigentum Gesetze und allgemeine Technik Eilmeldung für IDG News Service. Senden Sie Kommentare und News Tipps an Peter am peter_sayer@idg.com.

« Back