Chip-Hersteller TSMC meldet Q2 Gewinn um 24 Prozent

2014-01-08  |  Comebuy News

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. sagte seinen Gewinn im zweiten Quartal 23,8 Prozent im Jahresvergleich wuchs Nachfrage für schneller und energieeffizienter Chips für Mobiltelefone mit dem neuen 28-Nanometer-Herstellungsprozess gebaut.

Comebuy Verwandte Artikel: TSMC Q1 Gewinn um 18 Prozent, Umsatz übersteigt der ProjectionsTSMC Q3 Gewinne Waschbecken 35 Prozent auf schwache DemandTSMC Q4 Gewinn 22,5 Prozent sinkt, woraufhin niedrigeren Wachstum Schätzung für 2012Chip, die riesigen TSMC vierteljährlichen Umsatz RecordJapanese Halbleiterunternehmen verletzt im zweiten Quartal bricht Studie sagt

Den Vertrag Chiphersteller Nettogewinn für das Quartal erreicht NT$ 51,8 Milliarden (US$ 1,7 Milliarden), ein Anstieg von NT$ 41,8 Milliarden im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor, berichtete TSMC am Donnerstag.

Der Umsatz betrug auf dem NT$ 156 Milliarden, ein Jahr gegenüber dem Vorjahr Plus von 21,6 Prozent und am oberen Ende der Prognose.

TSMC ist ein Hersteller von vielen Chips in heutigen Smartphones und Tablet-PCs, einschließlich Prozessoren von Qualcomm und Nvidia. Das Unternehmen hat auch angeblich ein Geschäft zu beginnen, Chips für Apple nächstes Jahr unterzeichnet. Etwa ein Drittel der TSMCs Einnahmen werden voraussichtlich um Smartphones und Tablets kommen im Jahr 2013.

"Mobile Produkte in Nachfrage in den letzten Jahren wichtig gewesen", sagte TSMC CEO Morris Chang in einer Ergebnis-Präsentation. "Wir werden weiterhin robustes Wachstum auch in diesem Jahr, wie in den kommenden Jahren."

TSMC ist mehr des Umsatzes von seiner neuen 28-Nanometer-Chip Fertigungstechnik erhalten. Im zweiten Quartal kam 29 Prozent der TSMCs Einnahmen aus seiner Fertigung, eine Erhöhung der fünf Prozentpunkte gegenüber dem Vorquartal 28-Nanometer-Chip.

Zur gleichen Zeit ist das Unternehmen auch große Wachstum für Smartphone-Chips am unteren Ende des Marktes sehen, Chang sagte. Kunden aus China sind ein weiterer schnell wachsenden Bereich, fügte er hinzu, darauf hingewiesen, dass das Geschäft aus dem Land im ersten, die Halbjahr 2013 verdoppelt hatte, ein Jahr zuvor gegenüber.

TSMC bereitet sich die Chip-Herstellung Technologie der nächsten Generation bereitstellen, die weiteren Gewinne bei der Verarbeitung von Geschwindigkeit und Effizienz bieten wird. TSMC beginnt früh im Jahr 2014 mit ihrer neuen 20-Nanometer Herstellungsverfahren Chips in größere Volumes zu erstellen. Anfang 2015 wird das Unternehmen in seiner 16-Nanometer-Prozess verschoben.

TSMC der 20-Nanometer-Fertigungsprozess bieten 30 Prozent höhere Geschwindigkeiten über seine aktuellen 28-Nanometer-Technologie. 16-Nanometer-Technologie des Unternehmens bieten eine ähnliche Steigerung von 20 Prozent über der 20-Nanometer-Prozess.

Im dritten Quartal diesen Jahres, TSMC-Projekte, an denen das Unternehmen zwischen NT$ 161 Milliarden und NT$ 164 Milliarden Umsatz verdienen.

« Back