CIOs, die noch als IT-Manager: Gartner

2013-12-30  |  Comebuy News

CIOs sind mit dem Schwerpunkt auf digitale Drive Business Transformation aber noch "stecken in einer Furche' tägliche administrative IT-Aktivitäten zu verwalten, nach einer neuen globalen CIO-Umfrage von Research Firma Gartner.

Comebuy Verwandte Artikel: Sind große Datenmengen und BI im Jahr 2013 wohin?Wohin fahren große Datenmengen und BI im Jahr 2013?Umfrage: Business Intelligence zurück auf CIOs MindsIT Führer weiterhin mehrere Prioritäten in der 2012Gartner Umfrage zu jonglieren: CIOs in Asien priorisieren, Business Intelligence, Mobile und Cloud-Technologien

Die Umfrage ergab, dass die 2053 CIOs befragt, 303, die in der Region Asien-Pazifik sind etwa die Hälfte nicht es ist Unternehmensrolle ändern in den nächsten drei Jahren.

Was ist der Unterschied zwischen einem Intel Core i3, i5 und i7?

Gartner-Australien-Analyst John Roberts sagte deshalb, weil viele CIOs sind noch handeln als IT-Manager und nicht als Business-Strategen. Er sagte, obwohl die meisten CIOs mit dem Business Transformation in ihren Organisationen wollen, sind viele befinden sich noch in einer traditionellen IT-Rolle.

"Ich denke, daß es eine große Anzahl von CIOs wo ihre IT-Organisationen befinden sich noch in einem relativ niedrigen Niveau von Reife und so sind sie immer noch mit der täglichen Dinge mit der Lichter zurecht. Dinge wie cloud, mobile und soziale sie sehen wie die Dinge für die Zukunft als Teil ihrer IT-Strategien heute", sagte er.

Mit einer Notwendigkeit für CIOs zu konzentrieren, Business Transformation, die Umfrage zeigt digitale Technologien haben CIOs höchste Priorität für dieses Jahr. Die drei wichtigsten Prioritäten im asiatisch-pazifischen Raum sind Business Intelligence und Analytics, mobile Geräte und Anwendungen und Wolke.

Laut der Umfrage zitiert 70 Prozent der CIOs Global mobile Technologien als der stärkste Motor des Wandels in den nächsten 10 Jahren, gefolgt von Business Intelligence und Analytics bei 55 Prozent, social Media bei 54 Prozent und öffentliche Cloud bei 51 Prozent.

"Digitale-Technologien bieten eine Plattform, um Ergebnisse, sondern nur übernehmen wenn CIOs neue Rollen und Verhaltensweisen Digitalwert, finden" Mark McDonald, Group Vice President und Gartner Fellow, sagte in einer Erklärung.

Erstellen einer ruhigen Krise dafür "veränderte die Welt außerhalb. Forderungen sind in einer Welt gewachsen, dynamische und digitale gestiegen. Die härtere CIOs-Arbeit, tendenziell aktuelle Anliegen, desto weniger relevant wurde. CIOs wissen, dass die Zukunft in der Vergangenheit nicht zu wiederholen, sondern in ihrer Ausdehnung von Jagd und Ernte in einer digitalen Welt liegt."

Karen Scott Davie, Direktor an der CIO Executive Council und Direktor von Digital Sydney an der University of Technology, Sydney, sagte selbstgefällig mit vorhandenen Technologien ins Hintertreffen Organisationen-Risiko bedeutet.

"Es ist ein größeres Risiko stehen bleiben und weiterhin mit vorhandenen Technologien und Produkte. Es ist weniger riskant für eine Organisation selbst herausfordern und innovativ sein, selbst wenn sie benötigen, um die Ideen und Produkte während des Innovationsprozesses pivot gewillt sein zu sehen,"sagte sie.

"CIOs könnte wirksam in Echtzeit Liefermodelle mit Daten, die den CEO verknüpft, die erforderliche Informationen zu groß in der Lage erhalten zu haben ermöglicht das Gesamtbild der Geschehnisse um ihr Geschäft zu entwickeln.

"Einige australischen Organisationen bauen Visualisierung Datenmodelle 3D-Bildgebung und Gaming-Software mit Data Analytics kombiniert. Das Ergebnis ist ein Multi-dimensionalen Datenmodell geben Management der visual Business-Tool, das sie verstehen können. "

Folgen Sie Rebecca Merrett auf... : @CIO_Australia,: CIO-Australien, oder nehmen Sie Teil der CIO-Konversation auf LinkedIn: CIO-Australien

« Back