Cisco 4.000 Stellen im Angebot schneller bewegen Schrägstrich

2014-01-08  |  Comebuy News

Cisco Systems kündigt Mittwoch erübrigte ca. 4.000 Arbeitsplätze, sagen, dass es pare, mittleres Management, Entscheidungsfindung und Durchführung zu beschleunigen muss.

Comebuy Verwandte Artikel: Cisco schneiden 10.000 jobs30 Ereignisse, dass geformten Cisco in 2011Cisco neues Leben in Catalyst 6500 SwitchBloodiest Tech Industrie Entlassungen von 2011Cisco injiziert sollte Schnitt 5.000 Arbeitsplätze, sagt Analyst

Die Firma nicht sagen, wann oder in welchen Regionen die Kürzungen erfolgen würde, aber es erwartet, die damit verbundenen Kosten von etwa 550 Millionen US$. Ca. $250 Millionen auf $300 Millionen dieser Kosten wird im ersten Quartal 2014 Geschäftsjahr des Unternehmens getroffen werden, die 28. Juli begann.

Cisco veröffentlicht den "ausgleichenden" Plan während einer Telefonkonferenz, die Geschäftszahlen für das Quartal, der gerade zu Ende gegangenen zu diskutieren. Erzielte das Unternehmen einen Umsatz von $12,4 Milliarden, plus 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einen Gewinn von $2,3 Milliarden, um 18 Prozent.

Erklärung den Umzug, Chairman und CEO John Chambers auch zitiert ungleiche wirtschaftliche Wachstum auf der ganzen Welt aber betonte die Notwendigkeit, schnell auf Änderungen in einer schnelllebigen Branche reagieren. Kleine Teams sind der Schlüssel für die Ausarbeitung und Durchführung von Entscheidungen, sagte er.

"Wir haben einfach zu viel in der Mitte der Organisation", sagte Chambers. "Wir ziehen nicht nur mit der Geschwindigkeit, die wir in diesem Bereich brauchen."

Die Job-Aktion hilft, Cisco, die ihre Mittel auf die Kerngeschäfte des Rechenzentrums und Cloud-Infrastruktur, Sicherheit, Software, Dienstleistungen und Video zu konzentrieren, sagte Chambers. Einige Mitarbeiter in anderen Bereichen wieder eingestellt wird, sagte er.

"Dies ist nur gute Unternehmensführung", sagte Chambers. "Ich lernte in diesem Geschäft, Sie mit deinem Geist, nicht mit deinem Herzen führen."

Die mittlere Führungsebene-Schnitte sind nur die neuesten Shakeup Ciscos Entscheidungsfindung Apparatur. Erst vor ein paar Jahren gründete die Firma breit angelegte "Räte" um Teile des Geschäfts, ein Schritt zu überwachen, die Kammern später aufgehoben, um die Entscheidungsfindung beschleunigen.

"Auch wenn Sie Dinge von oben nach unten schieben, es kann länger dauern als sollte es in diesem neuen Umfeld, die in einem viel schnelleren Tempo in Bewegung ist,", sagte Chambers.

Dieser Schritt ist Teil von Ciscos Push das wichtigste Unternehmen darin, mit seiner Gründung in Vernetzung, gesamtes Unternehmen und Dienstleister Infrastrukturen dominieren werden.

"Ich werde kein Fenster der Gelegenheit zu verpassen, die das Unternehmen in Schwierigkeiten geraten könnten", sagte Chambers.

Stephen Lawson umfasst Mobile, Speicher und Netzwerk-Technologien für die IDG News Service. Folgen Sie Stephen auf Twitter bei @sdlawsonmedia. Stephen's E-mail-Adresse ist stephen_lawson@idg.com

« Back