Cisco: Japan, globalen Anstieg im mobilen Datenverkehr zu führen

2014-01-10  |  Comebuy News

Kleine Japan führt laut einer Prognose von Cisco Systems veröffentlicht einen globalen Anstieg im mobile Internet-Nutzung in den nächsten fünf Jahren.

Comebuy Verwandte Artikel: Mobile Datenverkehr 10,8 Exabyte 2016Cisco getroffen: Global ' Net-Traffic 1 Zettabyte 2016Continued Wachstum in Cloud und Mobile mit dem Speicher im Jahr 2013 zu übertreffen: SeagateSkyrocket? Vielleicht ist das Wort für mobile Datenwachstum Exa-RocketSmartphone-online-Nutzung Klettern schnell, mit dem iPhone an der Spitze

Das riesige Netzwerke Unternehmen prognostiziert, dass die globalen mobilen Datenverkehr auf 13 mal das Niveau letztes Jahr durch 2017 etwa 11,2 Exabyte (oder etwa 11 Millionen Terabyte) pro Monat steigen. In diesem Jahr werden fast die Hälfte des gesamten asiatisch-pazifischen Ländern entfallen.

Cisco, die Hardware produziert, auf welche Daten Netzwerke aufgebaut werden, machte die hohen Prognosen als Teil seiner "Global Mobile Daten Traffic Vorhersage."

"Japan wird insgesamt 2 Prozent der Verbindungen in der ganzen Welt bis zum Jahr 2017 haben. Jedoch es für mehr als 16 Prozent des weltweiten Verkehrs verantwortlich sind", sagte Doug Webster, ein Unternehmen Vice President bei einer Präsentation in Tokio am Mittwoch.

Er sagte Japans prognostizierten Wachstumsrate ist bemerkenswert wegen der hohen Auslastung-Tageskurs - das Land ist bereits führend in durchschnittlichen mobile Traffic pro Benutzer. Des Landes Mobilfunkmarkt sehr gesättigt wird, mit der Anzahl der mobile Verträge mehr als die allgemeine Bevölkerung, und Verwendung der Daten ist Wogen, wie Benutzer auf Smartphones und Tablets umstellen.

Die Explosion im Netzwerk Datennutzung wird zeitgleich mit einer Kern-Änderung in der Art der Dinge, die heruntergeladen und von Benutzern gesendet wurden. Die größte Umstellung werden aus dem aktuellen Text und Bild, Internet basierende, die zentriert wird auf Video.

"Verkehr werden Video-zentriert, anstatt Stimme oder Mail-zentrierte. So wie wir das Video effizient über das Netzwerk verteilen ein sehr großes Anliegen ", sagte Kiyoyuki Tsujimura, die die Vernetzung Tochtergesellschaft der NTT DoCoMo, Japans größte Mobilfunkbetreiber leitet. Er sprach im Rahmen eines Panels auf der Veranstaltung.

"Die grundlegende Architektur des Netzes aus der Zeit der Stimme oder Post unterschiedlich sein könnte", sagte er.

Cisco sagte, dass so genannte "4G" den Netzwerkdatenverkehr, z. B. die LTE (Long Term Evolution)-Spezifikation, die als ein weltweiter Standard entsteht wird eine kleinere Zahl von der gesamten mobile Internetzugänge, aber wird für den Großteil des gesamten Datenverkehrs ausmachen. Cisco sagt, dass etwa 10 Prozent der Gesamtanzahl von Verbindungen 4G im Jahr 2017 werden, aber sie werden 62 Prozent der insgesamt entfallen.

Das Unternehmen prognostiziert, dass die Anzahl der langsameren 2G-Verbindungen werden weiterhin mit der Zeit schrittweise zu erhöhen, aber ihre Natur automatisch generierte Datenverkehr von Geräten wie Umweltsensorik und verkabelte Maschinen wechselt. Diese Art von Daten verbraucht viel weniger Bandbreite als Daten für Benutzer, die oft mit sperrigen Bilder und Video gepackt.

« Back