Cloud oder nicht mit Safaricom

2014-01-08  |  Comebuy News

Verabschieden Sie sich große Rechenzentren und herzlich Willkommen auf der Wolke ausgeführten Anwendungen. CIOs in ostafrikanischen Ländern sind jetzt beauftragt, zu verstehen, wann und wie Sie Cloud-computing in ihren Betrieben zu umarmen.

Comebuy Verwandte Artikel: Federated Cloud Strategien: Was CIOs müssen KnowFuture Wolken Daten CentersSafaricom zu entkommen, bietet lokal gehostete Cloud ServiceCollaboration, Partnerschaften mit mehreren Anbietern Schlüssel zur Cloud Erfolg: Thomas DuryeaSafaricom startet Afrikas größte native Wolke

Cloud-computing langsam entwickelt hat, vom sein ein "Podiumsdiskussion Thema", Annahme, es ist eine legitime Betriebsplattform geworden und zukunftsorientierte CIOs haben damit begonnen, die Interesse daran zeigen. Safaricom Limited hat vor kurzem diesen Service in Kenia, seit, dann sie haben versucht, seine Annahme zu lokalen Unternehmen vertiefen, die noch voll überzeugt sein.

Durch Workshops und Medien-Werbung das Unternehmen hat seit dann versuchte, große und kleine Unternehmen in Kenia ihre Operationen in ihren Anspruch auf ihr eigenes Hundefutter essen Wolke verschieben zu fördern. Evans Nyaga, Senior Manager Corporate Sales bei Safaricom sagt, dass sie verschoben haben, Berührungspunkt, 80 TB ihre Cloud, so dass alles gut ist. Dies ist nur eine Anwendung.

"Das Konzept des Cloud computing hilft ein CIO übertragen die Lichter die in einer Organisation mit einem Anbieter für sekundären Kopfschmerzen, und anschließend auf höhere Werte konzentrieren", sagt George Makori, Senior Manager, Cloud & Managed Service.

Trotz dieser Bemühungen, Sicherheit und Anwendung sind Wartezeiten sorgen zwei Fragen, die am häufigsten von der IT-Community. Darüber hinaus haben abgesehen von Safaricom Limited, keine andere Anbieter ihres Geschäfts und Preismodelle anbieten von Cloud-Diensten auf lokaler Ebene formuliert. Dies geben nicht wirklich Unternehmen in Kenia eine Option zu vergleichen und wählen aus verschiedenen Cloud-Anbieter; halten im Verstand verschiedener Hersteller werden definitiv Cloud computing-anders drehen.

Die Wolke packt alle diese Dienste, Everything as a Service, Software as a Service und Infrastruktur als Dienst, wird die einzige lokalisiert Cloud-Anbieter in der kenianischen IKT-Industrie, Safaricom hat noch einen langen Weg zu skeptisch CIOs davon zu überzeugen, die ein ROI von SaaS für die Wolke und seine Lebensfähigkeit zu verschieben, zur Unterstützung von Unternehmens-IT-Anforderungen zu erhalten, nicht.

Unternehmen in Kenia müssen mit Cloud-computing-Fähigkeiten schnell zu halten mit einer immer vielfältigeren Satz von Cloud computing-Optionen zu beschleunigen. Daher Vertrauen in die Cloud-Services kann niedrig sein, bevor Unternehmen abholen, Anbieter sollten daher Gehversuche nehmen, wie sie diese Dienste auf dem Markt einführen.

« Back