Cloudian hofft, dass Unternehmen mit free Edition-Speicherplattform woo

2013-12-28  |  Comebuy News

Cloudian startete eine kostenlose, Community-Edition ihrer Software und Objekt-basierte Storage-Plattform, die kann bis zu 100TB speichern und mit Amazons Cloud integriert werden, so das Unternehmen am Dienstag.

Comebuy Verwandte Artikel: Google stellt Google Drive, bietet 5GB Free StorageNatGeo bewegt sich der Medienarchiv zu öffentlichen Cloud5 Gründen Microsoft SkyDrive ist besser als Google DriveSanbolic führt dynamische Datenmigration SoftwareSalesforce von Heroku neue Cloud-Datenbankoptionen rollt

Die Community-Edition enthält alle Funktionen der regulären Version der Cloudian des Storage-Plattform, die genau wie die Firma Cloudian aufgerufen wird. Aber Benutzer auf Forum-Support verlassen müssen und die Gesamtspeicherkapazität auf 100TB beschränkt wurde.

"Wir denken, 100 TB eine ziemlich große Zahl ist. Der Zweck ist, Unternehmen mit dem besten aus beiden Welten zu bieten; eine Produktion-Plattform bereit, die frei ist", sagte Bob DeFeo, Vice President of Business Development bei Cloudian.

Das Unternehmen hat bisher vor allem seine Dienstleister im Visier hatte.

Cloudian ist eine Multi-Tenant-Speicherplattform, die über mehrere Rechenzentren hinweg verwendet werden kann, die wodurch die normale Version, Hunderte von Petabyte an Daten zu verwalten, nach Angaben des Unternehmens.

Die Plattform verwendet Standardhardware Kosten zu senken. Service Provider können sie öffentliche Wolken bereitstellen oder verwaltet private Wolken, und Unternehmen können private Wolken oder Hybrid-Wolken, die lokale Speicherung und Lagerung in Amazons Cloud verbinden ausrollen, hieß es.

Unter der Haube ist eine Reihe von verschiedenen open-Source-Projekte, einschließlich der Datenbank Apache Cassandra und Tomcat Cloudian angetrieben.

Eines der Hauptmerkmale des Cloudian ist die Integration mit Amazons S3 (Simple Storage Service).

"Wir haben Cloudian vom ersten Tag an mit nativer Unterstützung für die S3-API entwickelt", sagte DeFeo.

Die Integration beinhaltet Amazon-Features wie mehrteilige Upload und Lage-Einschränkung. Die letztere Funktion ermöglicht es Personal um anzugeben, wo in der Welt sie Daten speichern möchten. Mehrteilige Upload wurde entwickelt, um die Zuverlässigkeit der Uploads auf Amazons Cloud zu verbessern, indem Sie größere Objekte in kleinere Stücke brechen und gleichzeitig hochladen. Wenn das Hochladen von Daten am Stück fehlschlägt, können sie während der Rest des Uploads unberührt bleibt einfach gestartet.

Cloudian ist nicht das einzige Unternehmen, dass sieht-Speicher als große Chance für Anbieter und Nutzer Cloud.

Die Integration von lokalen und Cloud-basierten Speicher ist eine wachsende Tendenz, mit Angeboten von Leuten wie StorSimple und Red Hat für Unternehmen und Pogoplug für Verbraucher.

Auch in diesem Jahr angekündigt Amazon einen öffentlichen Beta-Test von AWS-Speicher-Gateway, das Unternehmen zur Anwendung in der Firma Wolke eine Software-Appliance mit Datensicherung ermöglicht.

Auch wenn die Unternehmensprodukte nicht auf die gleiche Weise funktioniert, ist das Ziel, damit Benutzer die Flexibilität zu nutzen, die Cloud-basierte Dienste anbieten.

Der Einsatz von Systemen, die vor-Ort-Storage und Storage auf öffentlichen Wolken zu kombinieren sind noch in den Kinderschuhen, aber viele Menschen denken mit dem Hybridmodell und nach DeFeo, interessiert sind.

« Back