'Containertransportes' ist kein Allheilmittel BYOD: Gartner

2013-12-30  |  Comebuy News

BYOD Politiken Unternehmen kämpfen mit dem heiklen Problem wie sie Unternehmens- und personenbezogene Daten eines Mitarbeiters Gerät trennen könnte.

Comebuy Verwandte Artikel: Wenn fremde Hardware eindringt: 4 Schlüssel zu BYOD SuccessBYOD hält erweitert, und es hat nur mit ItCitrix Versionen XenMobile MDM für Apple iOS, Android DevicesCitrix XenMobile MDM-Versionen für Apple iOS, Android DevicesSAP, Eindämmung Software für Smartphone und Tablet-Sicherheit anzubieten

Eine Technologie-Ansatz für diese Herausforderung besteht darin, man trennt die corporate mobile apps und diese in "Container" auf dem mobilen Gerät, erstellen eine klare Trennung, was vorbehaltlich der Unternehmenssicherheitsrichtlinien wie abwischen ist zugeordneten Daten. Aber eine Gartner-Analyst Eintauchen in das Thema "Containertransportes" kürzlich notierte der aktuelle Array an Technologieoptionen jedes Vorteile und Nachteile.

Gartner zeigt Top zehn Security-Mythen

"BYOD bedeutet, meine Musik, meine Bilder, mein Handy, mein Tablet - alles dreht sich um den Benutzer" sagte Analyst Eric Maiwald am letzten Gartner Security und Risk Management Summit.

Aber wenn IT-Sicherheits-Manager möchten, platzieren Sie Steuerelemente auf dem Benutzergerät trennen und firmeninternen e-Mail-, Anwendungen und Daten zu verwalten, ist es möglich, z. B. Authentifizierung, Verschlüsselung, Datenlecks, Cut-and-Paste-Einschränkungen und selektive Inhalte wischen durch verschiedene Arten von Container-Technologien zu erzwingen.

Jedoch hat die Möglichkeit von Containern erkennen "Jailbreaking" von Apple iOS-Geräte, welche Streifen aus Apples Sicherheitsmodell bleibt völlig, "fast Null", Maiwald. "Haben Sie ein verwurzelte Gerät, ein Container schützt Sie nicht."

Es gibt viele Möglichkeiten für Container-Technologie. Der sichere "Container" in das Betriebssystem selbst, z. B. Samsungs Knox Smartphone oder Blackberry-10, eingebettet werden kann, bemerkt Maiwald. Und die Mobile-Device-Management (MDM)-Anbieter wie Hubschrauber, MobileIron und WatchDocs auch einen Stab an Containern, haben obwohl Gartner einige was der MDM-Anbieter sieht eher verwandt mit "Tags" zur Verfügung, Dinge wie Tag ein Postfach und die Nachricht als corporate tun tun.

Firmen, die einschließen, Enterproid, Excitor, Fixmo, Good Technology, LRW Technologien, NitroDesk, VMware und Citrix haben auch Ansätze zur Containertransportes, die Aufmerksamkeit von Gartner als mögliche Wege zur corporate apps containerize zu bekommen.

Aber auswählen eine Container-Hersteller nicht unbedingt einfach ist, weil was machst du eine wichtige IT-Entscheidung über die Unternehmensentwicklung von apps, macht sagt Maiwald. "Container-Hersteller bieten Mechanismen zur Verknüpfung von einer angepassten app auf den Container," sagte er. Es ist in der Regel die Wahl einer API als Bestandteil Ihrer Unternehmensstrategie des mobilen Geräts.

Z. B. Citrix Containertransportes Software heißt XenMobile, und Kurt Roemer, Citrix Sicherheitschef Stratege, sagt machen Gebrauch davon, apps müssen mit der Citrix-API und SDK für diese entwickelt werden. Es gibt jedoch einige app-Entwickler, die tun, die bereits durch Citrix seine Worx-fähigen Programm für XenMobile nennt. Dazu gehören Adobe, Cisco, Evernote, Egnyte und Concur, um nur einige zu nennen. Der Citrix-Containertransportes-Ansatz, der eine app-spezifische VPN enthält, kann IT-Manager tun, viele Arten von Aufgaben, z. B. Automatisierung SharePoint Links zu mobilen Geräten für bestimmte Anwendungen oder leicht zu steuern, Bereitstellung von corporate apps auf mobilen Geräten BYOD, sagt Roemer.

Ellen Messmer ist leitender Redakteur bei Network World, IDG-Publikation und Webseite, wo sie News und Technik Trends mit Bezug zu Informationssicherheit deckt.

« Back