Copps erklärt Rücktritt vom FCC

2014-01-08  |  Comebuy News

Michael Copps, ein langjähriges Mitglied der US Federal Communications Commission, werden effektive 01.01. zurücktreten, oder, abhängig von Senat Aktion, er angekündigt Dienstag.

Comebuy Verwandte Artikel: Senator Gelübde zu FCC nominierten über LightSquaredLawmakers blockieren schlage Alternative zum Stoppen der ActSenate für Online-Piraterie gegen Maßnahme zu töten Stimmen Netzneutralität RulesFCC verschiebt sich SMS, Video für Notfall CallsSenator Obstruktion des schützen IP Act droht näherrückenden Abstimmung

Copps, ein Demokrat, hat die Kommission seit Mai 2001 gedient. Während seiner Amtszeit befürwortete er für Netzneutralität Regeln für strengere Beschränkungen, wie viele Dosen große Medienkonzerne besitzen könnte, und staatliche Programme zur Bereitstellung der Breitbandzugang für ländliche Gebiete zu unterstützen.

Copps Rücktritt wurde erwartet. Seine Amtszeit endet, und im Oktober, Präsident Barack Obama nominiert Demokrat Jessica Rosenworcel und republikanischen Ajit Pai Copps und füllen eine offene republikanische Sitz der Kommission zu ersetzen.

Rosenworcel, senior Communications Berater der US-Senat-Handel, Wissenschaft und Transport Committee, ist ein ehemaliger Rechtsberater von Copps Pai, ein Partner in der Anwaltskanzlei Jenner und Block in Washington, D.C., und ein ehemaliger stellvertretender general Counsel der FCC.

Commerce-Ausschuss des Senats hat eine Abstimmung über die Nominierungen von Pai und Rosenworcel für Donnerstag geplant. Senator Chuck Grassley, ein Iowa-republikanischen droht, halten die Nominierungen über Bedenken hat er über die FCC Umgang mit LightSquareds Anwendung, ein landesweites mobiles Breitband-Netzwerk zu erstellen.

Copps sagte, es war eine "Ehre" als Kommissar für 10 Jahre zu dienen. "Allgegenwärtigen, schaffen Möglichkeit, Breitband und ressourcenreichen Medien informieren unsere bürgerlichen Dialog fähig kritisch wichtige Komponenten für unseren zukünftigen Erfolg als ein Volk, und ich will diese Herausforderungen als Privatmann in den kommenden Jahren gesprochen zu halten", sagte er in einer Erklärung.

FCC-Vorsitzenden Julius Genachowski Copps genannt, "ein großer Lehrer, Kollege und Freund."

Copps "seinem unermüdlichen Engagement für die amerikanischen Verbraucher, Leidenschaft und Beredsamkeit seiner öffentlichen Aussagen" im Gedächtnis bleiben wird, sagte Genachowski in einer Erklärung.

Copps diente früher als stellvertretender Sekretär des Handels für die Entwicklung des Handels an das U.S. Department of Commerce und als Stabschef für ehemalige Senator Ernest Hollings, Demokrat South Carolina.

Grant Gross deckt Technologie und Telekommunikation Politik in die US-Regierung für die IDG News Service. Folgen Sie auf Twitter bei GrantGross Grant. Grant's E-mail-Adresse ist grant_gross@idg.com.

« Back