Cornwall-Krise über Pläne, BT oder CSC Outsourcing

2014-01-08  |  Comebuy News

Der stellvertretende Vorsitzende der Cornwall Council hat eine vernichtende Rücktritt des Rates Führer über die Pläne zur Teil-Privatisierung öffentlichen Schlüsseldiensten, Alec Robertson, e-Mail.

Comebuy Verwandte Artikel: BT £78 investieren. 5m bei der Bereitstellung von Cornwall mit BroadbandCSC Namen Chef Laphen innerhalb einer YearCSC Dänemark CEO ResignsCSC in den Ruhestand Mike Lawrie CEO, endet vier Monate SearchAussie Chefs verfolgt im Web

Jim Currie sagte, er hätte "schob die Ursache des Rates Kontrolle über Joint Ventures soweit [er konnte] mit dem Kabinett ' und die finanziellen Risiken, die mit der"Rush"strategische Partnerschaften"inakzeptabel".

Outsourcing Dienstes des Rates konnte BT oder CSC gehen, wenn die Pläne voran gehen ein Geschäft, die sich lohnt, bis zu £300 Millionen pro Jahr.

Im September letztes Jahr Stadträte stimmten verschieben geschmiedet die Unterzeichnung der Verträge, aber Mitglieder des Kabinetts voraus egal.

Jedoch hat eine erfolgreiche Petition Pläne für eine voll-Rat-Debatte geführt, die am 23. Oktober stattfinden wird.

Alec Robertson steht auch ein Misstrauensvotum am 16 Oktober.

Liberal Demokrat Cornwall Councillor, Jeremy Rowe, schrieb in seinem online-Blog, dass "die Bedeutung der Bewegung ohne Vertrauen am 16. mehr von Tag zu Tag wächst."

Er fügte hinzu: "die Persönlichkeit Zusammenstöße in dieser Saga zeigen Sie auf einer Führung die Kontrolle verloren hat und ist völlig realitätsfremd. Wenn Ihre eigenen handverlesenen riecht Stellvertreter eine Ratte, die Sie wissen, was los ist."

Der Ton der Curries Rücktritt e-Mail bedeutet, dass, trotz der Pläne für eine voll-Rat-Debatte, Robertson die Privatisierungspläne verzichten wollen.

Er sagte: "Ich begrüße Ihr etwas unklar Angebot volle Ratsbeschlüsse am 23. Oktober zu respektieren, aber ich weiß, du wirst nie gehen lassen.

"Ich könnte nicht Grafschaft mit Milliarden Pfund Kornische Steuergelder auf Gefahr und auf mein Gewissen verlassen."

Currie beendet die e-Mail mit den Worten: "Alec, diese Angelegenheit war nie persönliche."

Robertson hat gesagt, dass nach den Vorschlägen von BT oder CSC rechtlich dazu verpflichtet wäre, mindestens 5 Millionen £ Einsparungen in den nächsten zwei Jahren zu liefern und die Schaffung von mindestens 500 net neue Arbeitsplätze in Cornwall.

Robertson sagte in einer Erklärung: "die Realität ist, dass beide Unternehmen bieten noch größere Einsparungen und mehr Arbeitsplätze, als wir im original Prospekt niedergelegt, der nur gute Nachrichten für den Rat und die Menschen in Cornwall sein kann.

"Ich bin zuversichtlich, dass Mitglieder die strategische Partnerschaft unterstützen werden, sobald sie Zugriff auf alle Fakten haben. Jedoch wenn ich eine Mehrheit des Rates entscheiden, gegen den Vorschlag stimmen, gehen dann es nicht weiter."

« Back