CuttingEdgeX startet Plattform für kleine Unternehmen, die Kapital zu helfen

2013-12-30  |  Comebuy News

Kleine Unternehmen, die Kapital in der Regel zu tun es mit Hilfe von Angel Investoren und Venture-Capital-Firmen oder über Spenden, die auf eine Crowdfunding-Plattform wie Kickstarter oder Indiegogo erhoben. Eine kürzlich gestartete online-Plattform namens CuttingEdgeX (CEX) präsentiert eine wenig bekannte dritte Option: direkte Börsengänge (DSB), eine legale Methode der Kapitalaufnahme durch den Verkauf von Aktien (oder andere Investitionen) direkt zu jedermann, nicht nur akkreditierte Investoren.

Comebuy Verwandte Artikel: Seedrs Crowdfunding-Plattform startet in UK6 Kickstarter Alpträume und verhindern von ThemKickstarter Crowdfunding Plattform erhält offiziellen UK launch EingangsdatumDas Top 5 Kickstarter-Erfolgsgeschichten: Oculus Rift, Kiesel-smart Watch, Ouya und MoreRaise Mittel für Ihr Unternehmen oder Projekt Online

DPOs ähneln IPOs, außer sie weniger kompliziert, weniger teuer sind, nicht die Einbeziehung einer Investment-Bank erfordern, und nicht dazu führen, dass das Unternehmen immer "öffentlich", eine Klassifizierung, die es je nach belastende Anforderungen an die Berichterstattung und andere Vorschriften machen würde. Das ausstellende Unternehmen vermarktet Aktien für jeden--reichen und akkreditierte Investoren als auch für normale Menschen einschließlich Kunden, Freunde, Familie und social-Media-Anhänger--ohne Datei Quartalsberichte oder Ärger mit der schwerfälligen IPO-Registrierung verarbeiten.

CEX Investmentfonds nicht direkt behandeln sondern bietet Unternehmen und Organisationen auf seiner Website eine anpassbare Software-Modul aufgeführt, die die Emittenten in ihre eigenen Websites einbinden. Es ist eine Vorlage, die hilft, das Geschäft richtig informieren Anleger über die Investitionsmöglichkeit sowie ein online-Mechanismus, mit dem das Unternehmen tatsächlich Geld von Anlegern sammeln kann.

Unternehmen bieten Investoren eine Vielzahl von Effekten.

"Wir haben wo war das Angebot für eine Umsatzbeteiligung", sagt CuttingEdgeX Mitbegründer Jenny Kassan. "So war es weder Eigenkapital noch Schulden, war es nur eine Vereinbarung trägt einen Prozentsatz der Einnahmen jedes Jahr für fünf Jahre... Manchmal werden sie Vorzugsaktien verkaufen aber die Vorzugsaktien kann nie in Wert zu schätzen wissen und es zahlt eine feste Dividende, also es wie ein Darlehen sieht, aber es tatsächlich Eigenkapital ist. Sie können wirklich kreativ "

Beispielsweise sagt sie Farm Fresh dir ein Capay Valley, Kalifornien-basiertes Abonnement-Gemeinschaft unterstützt Landwirtschaft-Anbieter, um die Zinsen für einen Kredit mit Gutschrift ihrer Produkte angeboten.

"Oft sie in zusätzlichen Vergünstigungen sowie die Sicherheit, die sie anbieten werfen werde," sagt Kassan. "Zum Beispiel Volkspartei Gemeinschaftsmarkt verkauft Vorzugsaktien, aber zusammen mit der Vorzugsaktien erhalten Sie auch einen Shop-Rabatt."

Kassan sagt die Anwaltskosten, die Ausführung einer DSB herumlaufen $25.000 zugeordnet und von den fünf Unternehmen und non-Profit-CEX bisher gelistet, vier stellte seine Beratung Arm, Cutting Edge Hauptstadt, um das Angebot einzurichten, obwohl dabei ist nicht erforderlich, eine Liste. Vor dem Inserat eines Unternehmens muss CEX nur tun die due Diligence sicherstellen, dass das betreffende Geschäft Zustand und Bundeswertpapiere Vorschriften eingehalten hat.

Da CEX unlängst ist es noch nicht geladen, Unternehmen auf seiner Website aufgeführt werden, aber das wird jetzt anders.

"Wir kommen mit einem Gebührenverzeichnis für beide die Möglichkeit, auf der Website aufgeführt werden und in der Lage, das Modul zu verwenden das... [macht] es viel einfacher für sie, die Investoren bringen zu können,"CEX Mitbegründer John Katovich sagt.

Während Katovich und Kassan--beide Anwälte--noch nicht genau, wie viel sie Unternehmen an CEX sowie das Softwaremodul verlangen werde, sie denken, dass das online-Investment-Tool irgendwo etwa $1500 pro Monat landen wird.

« Back