CyanogenMod Jelly Bean 4.1 Integration erfolgt manuell – wird nicht absehbarer Nightlies ankommen.

2013-11-11  |  News

Android Jelly Bean 4.1 gab uns viel Begeisterung, wie wir waren begierig darauf, es zu testen und zu sehen, selbst wenn die buttrige glatte Erfahrung wahr und Junge ist es geführt hat. Die gute Nachricht nicht halten hier, wie CyanogenMod veröffentlicht ihre Release Candidate CM9-Firmware, die nur ein paar Tage vor der Jelly Bean enthüllen auf der Google i/o-Konferenz, eine Menge Leute glücklich zu machen, denn was wir wissen, RC-Versionen mit fast alles voll funktionsfähig.

Es sieht aus wie die Jungs von CyanogenMod auf einer RC2-Version der Firmware CM9 Android ICS arbeiten, die das Licht der Welt in ein paar Wochen und früh genug sehen konnte, sie startet, arbeitet an einer Jelly Bean CyanogenMod-Version, wenn sie noch nicht bereits begonnen.

Sie sehen die Integration über die Jelly Bean 4.1 in ihren CM-Firmware als eine schwierige Aufgabe, denn sie müssen manuell zu analysieren und Zusammenführen des JB-Codes Zeile für Zeile die Zeit raubend sein könnte, aber keine Panik, wie es dauert nicht so lange, wie die früheren Versionen zumindest ich nicht glaube, wird.

Die Leute von CyanogenMod sagte, dass die Jelly Bean 4.1 Zusammenführen Prozess ihnen geben könnte mehr Ärger, wenn sie startet, Umkodierung Trebuchet in JB und Theme-Motor, SystemUI und Lockscreen müssen auch geändert werden aufnähme, was die Entwicklung Stunden.

Erwarten Sie kein Nightly Release der CM10 Jelly Bean 4.1 Firmware sehr bald, weil das CyanogenMod-Team will Polnisch diese Version aus der Anfangsphase, die sicherstellen, dass alles funktioniert wie es sollte.

Ich weiß, dass viele von Ihnen auf die CM10 Jelly Bean 4.1 Firmware sehnsüchtig sind, aber im Moment müssen Sie live mit, was du drauf hast.

« Back