Cyber-Sicherheitsbewusstsein ist nicht genug: AISA

2014-01-08  |  Comebuy News

Cyber-Sicherheitsbewusstsein kann, fehlen noch unter der breiteren Gemeinschaft, aber auch Informationen darüber, wie Menschen sich vor Angriffen, laut einer Untersuchung von australischen Information Security Association (AISA) schützen können.

Comebuy Verwandte Artikel: Trend Micro spricht online Sicherheit am Melbourne SchoolAussie Verbraucher mehr Eigeninitiative mit Cyber-Sicherheit als in USA: IndexIndian stellvertretenden NSA fordert koordiniertes Vorgehen mit Cyber SecurityISF startet Führer, um Unternehmen für Cyber AttacksMPs vorbereiten helfen: Regierung sollten aufhören, 'Angst' Web-Benutzer über Cyberkriminalität

Die Forschung zeigt, dass 90 Prozent der Befragten Mitglieder, dass verfügbaren Sicherheitsmaßnahmen nicht zuverlässig eingesetzt werden glauben Obwohl 98 Prozent vorhersagen, Sicherheitsbedrohungen zu erhöhen.

Als nationale Cyber Sicherheit Aktionswoche Rampen auf, AISA Advocacy Group Sessel James Turner, dass die Organisation der Gemeinschaft helfen sagte indem man ihnen Tipps, wie man es verhindern Sicherheitsprobleme möchten.

"Was ist so wichtig wie Bewusstsein, ist das wissen was zu tun," sagte er.

"Deshalb bleiben Smart Online-Kampagne, die [australische Regierung] wichtig ist, denn es ist sowohl das Problem als auch die 10 Top-Tipps, dass die Menschen tatsächlich tun kann, um sich zu schützen."

Einige dieser Tipps sind, installieren und Aktualisieren von Sicherheits-Software, automatische Software-Updates einschalten, verwenden sichere Kennwörter und reden mit Kindern über Ihren Aufenthalt sicher online, einschließlich auf ihre Smartphones oder Tablets.

Darüber hinaus Teilen AISA Niederlassungen in Victoria, South Australia, Western Australia und New South Wales diese Tipps von Zweig Veranstaltungen für Mitglieder und Gäste erfahren Sie mehr über das Stay Safe Online Programm. Gäste werden auch ermutigt, holen Informationen über die Top-Tipps in ihrer Gemeinde zu verteilen.

Senioren brauchen Cyber Sicherheitsschutz: Human Rights Commission

Jugend-Beratergruppe für Cybersafety-Programm vorgestellt

AFP nimmt Cyber-Sicherheit für die Menschen

Er fügte hinzu, dass die meisten AISA Mitglieder Sicherheit gehörte auch in die online-Erfahrung um Dinge einfacher für Menschen sehen möchten.

"In einer idealen Welt Menschen hätte sogar, ihre Türen zu Hause zu verschließen, aber wir sind eine Weile vom Leben in dieser Welt," sagte Turner.

"Der Allgemeinheit braucht zur online-Sicherheit besser informiert werden, da es eine legitime Bedrohung und AISA-Mitglieder sollen sicher sein."

@HamishBarwick

Computerworld Australia auf com/ComputerworldAU folgen"Rel ="Nofollow"> @ComputerworldAU oder nehmen Sie Teil an der Computerworld-Konversation auf LinkedIn: Computerworld Australia

« Back