Dänen investieren US$ 4,4 Millionen im Auge-Kontrollsystem für Tablets, smartphones

2013-12-28  |  Comebuy News

Dänische Firma The Eye Tribe führt ein neues Projekt, das es ermöglichen wird, Smartphones und Tablets mit Augenbewegungen zu steuern.

Comebuy Verwandte Artikel: DVD Jon beginnt seine Arbeit für Linspire Michael RobertsonEurope russischen Musik greift ' cheats'CSC in Richtung DisasterThe 7 beliebtesten kommerziellen-GSM-Aufruf für die Technologie CultsFirst 20 Jahre Meilenstein

Das Drei-Jahres-Projekt heißt "Eye Tracking für mobile Geräte" und Spielzeug-Hersteller Lego Systems nimmt Teil, zusammen mit Spieleentwickler ernsthafte Spiele interaktiv, der IT-Universität Kopenhagen in den Vereinigten Staaten und der technischen Universität Dänemark.

Stammes Auge wurde letztes Jahr von vier ehemalige Doktoranden aus der IT-Universität Kopenhagen gegründet, die zuvor auf verschiedene Formen der Eye-tracking, Forschungen und Anwendungen gearbeitet hatte.

"Wir kommen aus einer desktop-Umgebung setzt es auf PCs und wir haben eine Laptop-Version. Was wir wollen ist jetzt für den mobilen Bereich gehen weil das Potenzial riesig ist,"Firma CEO Sune Alstrup Johansen gesagt.

Nutzer werden Blättern Sie Web-Seiten, um einen Speicherort auf der Karte genauer ansehen oder spielen ohne den Touchscreen zu vergrößern. Stammes Auge hat eine Version von dem Spiel Fruit Ninja implementiert, wo Früchte geschnitten werden, wenn ein Spieler sie ansieht.

"Dies sind einige der grundlegenden Dinge, die wir tun können, die aber natürlich wollen wir in Zukunft viel mehr zu tun und das ist, was das Projekt hilft uns zu erreichen", sagte Alstrup Johansen.

Die Technologie nutzt eine Infrarot Lichtquelle und eine Kamera Augenbewegungen registrieren.

Umsetzung Eyetracking-Tablets und Smartphones ist nach Alstrup Johansen wesentlich anspruchsvoller im Vergleich zu PCs, weil die Benutzer außerhalb und unterwegs sind. Tabletten werden der erste Schritt sein, wegen der größeren Formfaktor und Smartphones wird weiter kommen, sagte er.

Die zunehmende Größe der High-End-Smartphones sollte zu seinem Vorteil funktionieren.

Auch wenn es Herausforderungen, Alstrup Johansen erwartet die ersten kommerziellen Produkte innerhalb eines Jahres potenziell die Smartphones und Tablets.

"Wir haben bereits Experimente an Tabletten und habe einen Prototypen zu zeigen, dass es funktioniert. Nun müssen wir die Technologie noch stabiler und toleranter zu verschiedenen Szenarien einschließlich Gebrauch im freien machen,"sagte Alstrup Johansen.

Das Projekt funktioniert auch auf eine intelligente Gläser-Implementierung, die Benutzern wird ein Objekt betrachten und weitere Informationen zu erhalten.

Das "Eye Tracking für mobile Geräte"-Projekt 25 Millionen Dänische Kronen (US$ 4,4 Millionen) stammt aus den Teilnehmern und der dänischen nationalen Stiftung für Hochtechnologie, die staatliche Gelder verwendet, um "private Unternehmen und Hochschulen die Mittel und den Rahmen für die Entwicklung neuer und wichtiger Technologies, die laut ihrer Website bieten".

Stammes Auge Stand der Technik ist ein vielversprechender Anfang, und die Stiftung hofft nun, dass seine Mittel zur Beschleunigung der Entwicklung, nach Thomas Bjerre, Kommunikationsmanager und Leiter der Analyse verwendet werden.

Das Projekt wird voraussichtlich in ca. 60 Tagen beginnen, sagte Bjerre.

« Back