Das CyanogenMod-Team begann arbeitet an Android 4.2 Jelly Bean CM 10.1 update

2013-11-12  |  News

Google hat vor kurzem Android 4.2 Jelly Bean, eine neue Version des populärsten mobilen Betriebssystems freigegeben und Menschen sind bestrebt, ihre Hände zu bekommen. Allerdings dauert es eine Weile, bis Telefon Entscheidungsträger offizielle Updates für ihre Geräte veröffentlichen und hier das CyanogenMod-Team mit CM 10.1 kommt.

Das CyanogenMod-Team hat soeben auf Google + angekündigt, dass sie auf CM 10.1 angefangen, basierend auf Android 4.2 Jelly Bean und wir bekämen Vorschau oder jede Nacht bald hoffentlich baut. Sie begannen zu ihrer aktuellen Code durch das von Android 4.2, zusammenführen, wenn niemand es nur noch ausprobieren kann, da sie noch etwas mehr Arbeit zu tun haben.

Angekündigt CM hat auch, daß sie sich sehr auf?Telefonie-Split, Multi-User Schnelleinstellungen und Lock-Screen-Widgets, die Android 4.2′s Neuerungen, so dass sie mit ihnen vor gearbeitet haben.

Derzeit ist die letzte CM Version 10 (Android 4.1.2 Jelly Bean) und steht für eine Vielzahl von Geräten, von denen einige werden nie das 4.1 oder 4.2-Update von der Handy-Hersteller zu erhalten.

Android 4.2 Jelly Bean läuft nur auf eine Handvoll Geräte im Moment: Galaxy Nexus, Nexus-4, Nexus 7 und Nexus-10. Glücklicherweise kündigte Telefon Entscheidungsträger, dass sie einige ihrer Geräte zu 4.2 in den folgenden Monaten aktualisiert, obwohl CM 10.1 früher vorliegen könnte.

CyanogenMod hat nicht noch bekannt, welche Geräte CM 10.1, erhalten, obwohl wir vermuten können, dass jedes Gerät, das CM10 Android 4.1 lauffähig bekommen das Update auf die neue Version, wenn man bedenkt, dass 4.2 nur mit einigen Verbesserungen kommt und es nicht sehr unterschiedlich ist.

Im Moment können wir nur warten und hoffen, dass CyanogenMod Version 10.1 bald frei, also wir versuchen die neue Vanille 4.2 auf unsere älteren nicht-Nexus-Geräte werden.

« Back