Dell Debüts Cloud-Ready-system

2013-12-28  |  Comebuy News

Mit OpenStack-Cloud-Software, hat Dell ein Paket von Hardware, Software und Services, mit denen Unternehmen ihre eigenen IaaS (Infrastructure-as-a-Service)-Operationen bereitstellen erstellt.

Comebuy Verwandte Artikel: Citrix zieht in die Cloud mit Cloud-PurchaseEx-NASA Cloud Generator Start steigert OpenStack SoftwareDell öffnet sich Cloud computing Center in DublinApache konzentriert sich auf Cloud StandardApache rationalisiert Lucene, Solr

Das Unternehmen ist auch in open-Source freigegeben Softwareprogramm, Brecheisen, mit denen Unternehmen ihre eigenen OpenStack-Konfigurationen auf Dell-Hardware bereitstellen sollte.

Das Cloud-Paket umfasst die komplette Palette der OpenStack Software, auf Linux Ubuntu 10.10, auf Dell PowerEdge C-Servern installiert. Brecheisen ist ebenfalls im Paket enthalten. Dell und Rackspace Cloud Builders bietet Beratungsleistungen und bietet Dell eine Referenzarchitektur, oder Bauplan, um Organisationen, die ihre Wolken gestalten zu helfen.

"Als die Kunden zu entwickeln, andere Stücke, können wir hinzufügen", sagte Joseph George, Direktor der Cloud marketing für Dell.

Die Brechstange-Software, die Dell unter einer Apache-2.0-open Source-Lizenz gestellt, kann die Installation und Konfiguration von OpenStack über mehrere Knoten, die Ausführung von Aufgaben wie BIOS-Konfiguration, RAID-Konfiguration und die Netzwerkerkennung automatisieren. Brecheisen Benutzer "sehr schnell eine Multi-Node OpenStack Wolke auf bare-Metal-Servern bereitgestellt werden" kann, sagte George. Nutzung der Software OpenStack Bereitstellungszeit auf wenige Stunden von ein oder zwei Tage schneiden kann, sagte George.

Administratoren können auch Brecheisen ein Verwaltungstool OpenStack-Ausführung von Aufgaben wie Statusüberwachung, Performance-Daten sammeln und Alarmierung. Brecheisen leiht seinen Code aus zwei anderen open-Source-Netzwerk Management Programmen, Naglios und Basalganglien.

"Brecheisen ist intelligent genug, um zu sehen, etwas hat sich verändert, und es wird an die Umgebung anpassen", sagte George. Wenn ein neuer Server im Netzwerk angezeigt wird, z. B. kann Brecheisen automatisch mit der erforderlichen OpenStack-Software zu laden und Falten Sie es in der Wolke.

Obwohl die Software entwickelt wurde, in erster Linie für die Arbeit mit Dell-Server, Dell Brecheisen als ein modulares Programm gebaut. Damit Dritte eigene Module konstruieren kann, um Funktionalität zu erweitern oder die Software mit nicht von Dell-Servern arbeiten.

Dell prognostiziert, dass hosting und Service-Anbieter, wie Telekommunikationsunternehmen, unter den ersten, die diese Systeme zu kaufen sein werden. "Das scheint der Markt sein, die zu einer hochflexiblen, hochgradig skalierbar Technologie wie offene gravitierenden ist Stack," George sagte. Kunden beginnen mit einer sechs Knoteninstanz zum Testen und fügen Sie dann weitere Knoten, wie mehr Arbeitslasten in der Cloud ausgeführt werden.

Gestartet von Rackspace und NASA, ist OpenStack eine Reihe von open-Source-Software, die entworfen für das Einrichten von Wolke-Bereitstellungen. Es enthält eine Fabric-Controller, und Verbindung zum messaging Quelle öffnen, Virtualisierung und Daten-Storage-Software.

« Back