Dell zu Ehren Lieferantenvereinbarungen, behalten Führung und Schlüssel-Programme

2013-12-30  |  Comebuy News

Als Teil seiner geplanten $US24.4 Milliarden nehmen-Private Geschäft hat Dell gesendete Nachrichten an Mitarbeiter und Kunden darüber, was der Deal für Lieferantenvereinbarungen und Beschäftigung, regulative Dokumente gespeichert in der US-Show bedeutet.

Comebuy Verwandte Artikel: Dell kauft Sicherheitsfirma SonicWallMac Pro besseres Geschäft als DellDell kauft Automatisierung-Software-Anbieter Gale TechnologiesDell Modernisierung Spezialisten für machen TechnologiesDell zu Microsoft Suse Linux Zertifikate flog

Für Lieferanten sagte Dell, es zu Ehren weiterhin seinen Lieferantenvereinbarungen, Bedingungen und Verpflichtungen nach den Einreichungen, die betonte, dass Dell weiterhin soliden Cash-Flow und Bilanz, ein starkes Management-Team und einer weltweit anerkannten Marke.

In einer Botschaft an Mitarbeiter seine FY14-Business-Plan unverändert bleibt, und seine Mitarbeiter arbeiten immer noch für das gleiche Unternehmen und Führungskräfte mit den gleichen Kunden. Sobald das Abkommen geschlossen wurde, bleiben Michael Dell Chairman und CEO, entsprechend den behördlichen Dokumenten.

Dells Kunden können weiterhin "überlegene Lösungen Dienstleistungen und Erfahrungen" erwarten und Partner erwarten weiterhin Wert darauf, nach den Unterlagen.

"Viele unserer wichtigsten Prioritäten und Initiativen werden bleiben intakt und in einigen Fällen zu beschleunigen, einschließlich: das neue Dell-Geschäftsmodell, unsere Lösung-Konzernstruktur und unsere Produktivität und Effizienzprogramm Zielwahl $US2 Milliarden in Gelegenheit innerhalb des Unternehmens," gemäß der Meldung an Mitarbeiter.

"Die geplante Transaktion ermöglichen uns unsere langfristigen Wachstumspläne und Transformation zu beschleunigen, und unser Fokus auf hilft Kunden, ihre Ziele zu erreichen," hat es. Er sagte auch, dass die Firma nicht rechnen wird Stellenabbau infolge der geplanten Geschäft. Der Deal soll seine langfristigen Wachstumspläne und Transformation zu beschleunigen zu können.

In den Nachrichten, die Firma sagte, dass die Neuverschuldung, erforderlich für die Transaktion "nicht restriktiv fremdfinanzierte Kapitalstruktur führt", d. h. das Unternehmen nicht stark durch Schulden belastet.

Die Kosten für den Schuldendienst in der vorgeschlagenen Struktur in den nächsten drei Jahren ist projizierte ungefähr das gleiche sein oder etwas weniger als Dells Dividenden und Aktien-Rückkauf-Kosten in den letzten drei Jahren nach dem Anmeldetag.

Michael Dell teamed oben mit Technologie-orientierte private Equity Firma Silver Lake sich private Dell einen deal auf über $US24.4 Milliarden geschätzt.

Unter den Bedingungen der Go-privater deal, Dell-Aktionäre erhalten $US13.65 im Bargeld für jede Aktie der Stammaktien von Dell. Die Preis-stellt ist eine 25-Prozent-Prämie über Dell Aktienkurs von $US10.88 schließen, am 11. Januar 2013, dem letzten Handelstag vor Gerüchte über eine mögliche Going-Private Transaktion die Presse zuerst.

Grußwort von Michael Dell sagte, dass die privaten Eigentumsverhältnisse dem Unternehmen erlauben wird, die Zeit und die Flexibilität, ihre langfristige Strategie verfolgen nach dem Anmeldetag.

"Unter einer privaten Unternehmensstruktur verfügen wir die Zeit und Flexibilität voll verfolgen und realisieren unsere End-to-End Lösungen-Strategie und organische und anorganische Investitionen, ohne die Überprüfung einer öffentlich gehandelten Aktien, quartalsweise Ziele und weitere Einschränkungen für den Betrieb als Aktiengesellschaft, zugeordnet zu verfolgen", sagte er.

"Dell ist ein relativ junges Unternehmen und ich bin ein [Junge] CEO. Ich bin gerne weiterhin als Chairman und CEO zu dienen, und begeistert, mit unserem bestehenden Personalkonzepte-Team zu arbeiten. Es gibt viel mehr erreichen wir zusammen und ich setze mich für diese Reise und unsere langfristige Strategie."

« Back