HTC: Desire Eye mit 13-MP-Frontkamera erhältlich

2014-11-25  |  News

Das HTC Desire Eye mit 13-MP-Frontkamera ist nun in Deutschland erhältlich. Außer der ungewöhnlich hochauflösenden Frontkamera bietet das Desire Eye noch eine Besonderheit: Es ist im Gegensatz zum HTC One M8 wasserdicht.

Das HTC Desire Eye ist als relativ günstiges Flaggschiff-Smartphone in Deutschland erschienen. Mit 5,2 Zoll großem Full-HD-Display, einem aktuellen Quad-Core-Chip namens Snapdragon 801 und 2 GB RAM liegt das Desire Eye noch auf der Höhe der Zeit. HTC möchte mit dem Smartphone auf die Kritik an seinem Aluminium-Zugpferd HTC One M8 (siehe Test) reagieren. Dessen Hauptkamera bot nämlich nur eine Auflösung von vier Megapixeln. Die Frontkamera hatte bereits eine gute Auflösung von fünf Megapixeln. Das HTC Desire Eye fährt nun eine Front- und Hauptkamera mit jeweils 13 Megapixeln auf.

Trotzdem sind die Kritiker wieder nicht ganz zufrieden. Laut ersten Tests sind die beiden Kamera-Module qualitativ nämlich nur guter Durchschnitt. Vor allem bei schwachem Licht kommen sie nicht mit den besseren Modellen mit. Besonders kritisch äußert sich Tech Radar: „Die Wahrheit lautet, dass die Bilder der Frontkamera, vor allem bei schwachem Licht, nicht an jene von Smartphones wie dem iPhone 6 oder gar dem HTC One M8 heranreichen, von dem man gedacht hätte, dass es in dieser Hinsicht nicht an das Desire Eye herankommt.“ Die Kollegen von CNET geben sich auch etwas enttäuscht: „Obwohl die Frontkamera mit 13 Megapixeln auflöst, leiden Bilder unter Rauschen und Unschärfe, vor allem bei schwachem Licht. Der Fokus ist auch weit von der Perfektion entfernt, selbst mit Unterstützung des Blitzes.“

Die Kritik an den Kameras sollte aber nicht von dem Fazit der Testmagazine ablenken: Insgesamt ist das HTC Desire Eye ein gutes, wasserdichtes Smartphone auf dem aktuellen Stand der Technik. Und mit rund 500 Euro ist es günstiger als andere neue Flaggschiffe.

Die technischen Daten:

Display: 5,2 Zoll Full HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln
Prozessor: Quad-Core Snapdragon 801 mit 2,3 GHz
RAM: 2 GB
Interner Speicher: 16 GB, via microSD-Karte erweiterbar
Kameras: 13 Megapixel Front- und Hauptkamera
Akku: 2.400 mAh
Besonderheit: Wasserdicht mit IPX7 (30 Minuten bis zu 1 Meter)

« Back