DHS-offizielle schlägt gemeinsame Nutzung von Ressourcen um Cyberattacken zu verringern

2014-01-10  |  Comebuy News

Gruppen von Unternehmen der gleichen Branche Infrastrukturressourcen helfen einander, die Auswirkungen der Cyberattacken und Sicherheitsprobleme gemeinsam bündeln konnte, schlug ein hoher Beamter in den US Department of Homeland Security am Freitag.

Comebuy Verwandte Artikel: Cybersecurity Bill würde kostspielige Vorschriften zu erstellen, sagen CriticsUS Agenturen Fortschritte über Computerkriminalität Beamten SayGovernment Alarm über Cyberattacken durch TerroristsDHS bestätigt: Gas-Pipeline-Industrie unter erheblichen laufenden CyberattackDHS sieht keine Beweise für Cyberangriff auf Ill-Wasserfazilität

Die Kommentare von Mark Weatherford, stellvertretender Staatssekretär für Cybersicherheit, kommen, wie eine Handvoll amerikanischer Banken beschäftigen sich mit einer vierten Woche DDoS (distributed Denial-of-Service) Angriffen auf ihren Websites.

DDoS-Attacken sind eine der einfachsten Formen der Cyberangriff und Websites offline durch Überladen sie mit Junk-Verkehr, so dass sie nicht legitime Anfragen von Benutzern verarbeiten können zu bringen suchen.

Die Angriffe haben Banken auch Wells Fargo, US Bancorp, PNC Financial Services Group, Citigroup, Bank of America und JPMorgan Chase getroffen und haben von Hackern im Iran behauptet wurde.

"Dies wurde ein Aha-Erlebnis für viele sehr, sehr großen Organisationen," sagte Weatherford. "Es hat eine Menge Aufmerksamkeit. Nicht nur die Banken, aber die ISPs und einige der anderen Drittanbieter-Anbieter als auch."

Weatherford sprach auf einer Cybersecurity-Bewusstsein-Konferenz in Santa Clara, Kalifornien, die von der Bay Area Council, einer öffentlichen Ordnung-Interessengruppe bestehend aus lokalen Unternehmen organisiert wurde.

"Wie wär 's mit entwickeln eine Art Co-op-ein Modell für diese Web-Content-Delivery-Anbieter, wie ein Akamai oder Prolexic oder einige dieser Leute, wo Sie kaufen eine Reihe von Servern, mehr als ein Unternehmen auf einmal brauchen könnte, aber Sie Co-op für gleichgesinnten Organisationen und wenn jemand diese Art von Diensten benötigt Sie zeigen es Ihnen und sie haben es ihnen zur Verfügung"sagte er.

"Du, ich kann da diese Großbanken haben Sie gerade durchgemacht, sie nicht genügend Kapazität haben oder sie kaum ausreichend Kapazität, hatten [weil] Niemand wurde verletzt, schade, dass in den letzten paar Wochen, aber wir müssen nachdenken über verschiedene Möglichkeiten, gemeinsame Nutzung von Ressourcen unter gleichgesinnten Organisationen," sagte Weatherford.

Weatherford sagte, er machte den Vorschlag bei einem Cybersecurity-Forum im Besitz der National Cyber Security Alliance in New York am Montag, die Vertreter von einigen US-Banken im Publikum enthalten.

Er voraus, seine Bemerkungen, die ich am Freitag mit der Feststellung, "habe keine Ahnung ob dies legal oder im Prinzip auch möglich, aber es etwas ist zu denken."

Martyn Williams umfasst mobile Telekommunikation, Silicon Valley und allgemeine Technologie Eilmeldung für die IDG News Service. Folgen Sie Martyn am @martyn_williams auf Twitter. Martyn der E-mail-Adresse ist martyn_williams@idg.com

« Back