Disney-Technologie macht alles zu einem Touch-Gerät

2013-12-28  |  Comebuy News

Sie sind bereits gewohnt, Touch-fähigen PCs, Tablets und Smartphones, aber schließlich fast alles in Ihrem Haus hätte einen Berührungssensor, einschließlich Türklinken, Müsli-Schalen, Sofas, Wasser und sogar Ihre eigenen Körper. Das ist eine Realität, die Wissenschaftler bei Disney Research in Pittsburgh, Pennsylvania--Teil der Walt Disney Company kommerzielle Forschung Arm--in Richtung mit einem neuen Touch und Gesten-Erkennung-Plattform namens Touché arbeiten.

Comebuy Verwandte Artikel: Microsoft und Disney Team auf digitale MediaDisney erwirbt Europäische mobile game ContentMovie Studios zu ermöglichen, nutzen einige Parks video CopyingDisney iPads für neue Elle SystemApple zugunsten von Disney Pixar kaufen

Die neue Technologie setzt auf "fegte Frequenz kapazitive Sensorik" verarbeiten weit mehr Informationen als aktuellen Touch-Sensoren, die eine einzelne Frequenz um einen oder mehrere Finger-Bewegungen erkennen zu überwachen. Touché kann mehrere Frequenzen überwachen, so dass sie verstehen, Hand greift, komplexe Fingergesten und Körperhaltung, z. B. wenn ein Benutzer deckt ihre Ohren oder nutzt seine Ellbogen auf einem Tisch lehnen.

Touché kann in fast jedes erdenkliche Objekt verwendet werden, da es nur einen einzigen elektrischen Leiter eingebettet in das Objekt und dann eine drahtlose als auch drahtgebundene Verbindung zu einem Sensor-Controller benötigt. Disney möchte annehmen, dass Sie ein Wohnzimmer Touché-fähigen haben könnte, wo Sie sich auf Ihr Sofa setzen und die TV schaltet sich automatisch ein. Wie Sie bequem und schlank zurück, die Show zu genießen, würde Ihr Wohnzimmer Licht zu dimmen. Und wenn Sie so bequem geworden, dass Sie einschlafen, würde die Sensoren in Ihrem Sofa erkennen dies und schalten Sie das Fernsehgerät für bessere Rest. Sie könnte auch eine Türklinke, die Sperre würde auf der Grundlage von wie fest Sie den Türgriff Begriffen Touch Empfindlichkeit gesteckt oder entriegeln Sie sogar mit einer "Geste-Passwort", ein Feature heute in Android-Smartphones und kommenden Windows-8-PCs im Einsatz.

Touché die wireless-Komponente kann den eigenen Körper in einen Touch-Sensor verwandeln, durch Anfügen von Elektroden an Ihre Handgelenke und Weiterleitung Ihrer Handgesten mit einem Sensor-Controller über Bluetooth. Disney prognostiziert mögliche Schnittstelle-freie MP3-Player und Smartphones, die durch eine Reihe von Gesten wie tippen zwei Finger in der Handfläche für Lautstärkeregelung manipuliert werden können. "Es ist nicht undenkbar, dass eines Tages Mobilgeräte hätte keine Bildschirme oder Tasten und verlassen sich ausschließlich auf den Körper als Eingabe-Oberfläche," meint ein Disney-Video, das zeigt der Technologie.

Ein weiterer Roman Fähigkeit der Touché dreht sich Wasser in eine Touch-Oberfläche. Disneys Demo-video zeigt eine Heim-Aquarium mit einer Elektrode an der Unterseite des Tanks platziert. In dem Video kann Touchés Sensor feststellen, ob ein Benutzer das Wasser mit dem Finger oder die Hand berührt und kann sogar auf der Oberfläche des Wassers und eine versunkene Hand oder Finger unterscheiden.

Disney-Forscher präsentieren ihre neue Technologie am Montag auf der Conference on Human Factors in Computing Systems in Austin, ein Ereignis, das von der Association for Computing Machinery Special Interest Group on Computer-Human Interaction (ACM SIGCHI) produziert.

Verbinden Sie mit Ian Paul (@ianpaul) auf und Google +, und mit Today@PCWorld auf für die neueste Technologie-Nachrichten und Analyse.

« Back