Drei UK gewinnt 1 Million Kunden in einem Jahr

2014-01-10  |  Comebuy News

Großbritanniens kleinste Mobilfunkanbieter hat drei fast 1 Million Kunden in den letzten 12 Monaten, nach Zahlen berichtet in ihrer Muttergesellschaft neueste Ertragstelefonkonferenz gewonnen.

Comebuy Verwandte Artikel: Zurück zu black - Spotify auf dem richtigen Weg für erste ProfitRIM Beiträge Einnahmen auf BlackBerry-SalesThree gewinnt verwalteten Frühaufklärung setzt sieht PlatformVerizon Umsatz, Nettogewinn GainsAT & T Beiträge Verlust auf Trennung Gebühr nutzen Plankosten

Im Vergleich zu H1 2011, ist drei registrierte Kundenbasis um 13 % auf mehr als 8,4 Millionen. Inzwischen ist das profitabelste Segment - Vertragskunden - im vergangenen Jahr um 21 % gewachsen.

"1 Million Wachstum in den Kundenstamm in den letzten 12 Monaten wird wirklich durch die starke Zunahme der Smartphone-Seite des Marktes unterstützt, und die meisten dieses Wachstums ist im Vertrag Handy Smartphones,", sagte Dave Dyson, CEO von drei UK.

"Smartphones sind unglaublich leistungsstarke Geräte, die Kunden wirklich viel tun können und wollen, dass Kunden diese Möglichkeit optimal. Dazu brauchen sie ein sehr gutes Netzwerk und sie brauchen einen Tarif, der ihnen erlaubt, ihre Smartphone ohne die Angst vor der Ausführung eine große Rechnung nutzen.

"Für die letzten fünf Jahre haben wir sehr deutlich in der Qualität des Netzes investiert. Wir immer noch der einzige Operator mit einem Netzwerk, das ausschließlich erstellt wird, für das Internet, und wir weiterhin auf Netzqualität konzentrieren ", sagte er.

Three's Muttergesellschaft, Hutchison Whampoa, ergab, dass das Unternehmen das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) £26 Millionen im ersten Halbjahr 2012 - fast das Doppelte des entsprechenden Zeitraums im Jahr 2011.

"Ich glaube, die wichtigste Botschaft, die wir vermitteln möchten ist, dass wir verwalten was eine deutlich beschleunigte Wachstum in Bezug auf Erwerb und gleichzeitig die Profitabilität unterm Strich wurde", sagte Richard Woodward, CFO der drei.

Letzte Woche kündigte Mobilfunkanbieter drei ihrer 4 Millionen Vertragskunden Handy ihre monatliche Datennutzung im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt haben. Der durchschnittliche Vertrag Kunde verbraucht 1,1 GB Daten pro Monat zwischen 450 Megabyte im vergangenen Sommer.

Dyson sagte, dass dieser Trend auch wachsen weiterhin, vorausgesetzt, dass Betreiber preiswerte Tarife geben, guter Qualität Netzwerk-Erfahrung und Kunden Frieden des Geistes, die sie nicht Rack erhebliche aus Bündel Gebühren steigen werden.

Anders als einige Mobilfunkbetreiber, die die Datenmenge, die ihre Kunden verwenden können Kappe, bietet drei unbegrenzte Daten-Pakete als Teil seiner One-Plan. Dyson sagte, dass drei mit T-Mobile arbeitet um sicherzustellen, dass ihr Netzwerk entsprechend der Nachfrage skaliert.

Insgesamt schlagen Hutchison Whampoas ersten Halbzeit Gewinne Analysten-Schätzungen, 13 % steigen. Die Firma sagte, dass trotz der globalen wirtschaftlichen Problemen, das Ergebnis durch Investitionen in Strom, Wasser und Gas-Netze und Nachfrage nach Dienstleistungen aus britischen Smartphonebenutzer helfen konnten.

« Back