EA macht Fortschritte, die SimCity-Probleme beheben

2013-12-30  |  Comebuy News

Electronic Arts nicht Spiel auf ganz noch alle SimCity Fans sagen können, aber es sagt, dass es "große Fortschritte" Beheben von Problemen, die das 5. März Release getrübt gemacht hat.

Comebuy Verwandte Artikel: SimCity-Start-Debakel zieht auf, wie EA FeaturesSimCity Gesellschaften ReviewEA Showcase 2012 deaktiviert: SimCity gibt mit mehreren Stadt PlayNew SimCity ist Under Construction, Will Arrive in 2013SimCity bewegt sich auf Mobiltelefone

Seine Server reagieren jetzt 40 mal schneller als beim Start während der Franchise reduzierte Stillstandszeiten zu sehen ist. Während der Server-Upgrades gute Nachrichten sind, sind die Verbesserungen zu spät kommen.

Tagelang haben Spieler beschwert, der Probleme bei der Verbindung mit SimCitys-Servern, während einige Spieler, die online verloren Fortschritte im Spiel gekommen, waren ihre Spiele rausfliegen oder lange Ausfallzeiten nach jeder fehlgeschlagene Verbindung leiden mussten.

Probleme mit dem Spiel nur online waren so ungeheuerlich, dass an einem Punkt Amazon hielten auch das Gebäude der Stadt-Spiel verkauft.

Trotz Start-Probleme für SimCity und andere anspruchsvolle Spiele wie Diablo III ist es unwahrscheinlich, dass große Verlage von Server-based-Gaming abwenden werden. Die online Anforderung ermöglicht nicht nur für einzigartige Funktionen, sondern bietet auch eine starke Form der Verwaltung digitaler Rechte, in dem alle Spieler jederzeit überprüft werden können.

Gamer haben jahrelang Klagen über immer online DRM-Systeme, die eine permanente Internetverbindung benötigen, damit Sie aus Ihrer Einzelspieler-Spiel gestartet werden. Es ist eine belastende Vorstellung--Sie können spielen vergessen Ihre Internet-Verbindung sollte gehen, oder wenn Sie einen Laptop entlang auf einem langen Flug Flug bringen möchten.

In der Tat, der Electronic Frontier Foundation, San Francisco ansässige digitale Rechte Fürsprecher, nahm das Start-Debakel als Chance auf die Schiene gegen DRM in einem langwierigen Blogbeitrag, in dem er sagte, "..."SimCity ist nur der neuesten großen Flop für DRM, das tut weh, Verbraucher, untergräbt, Innovation und Wettbewerb und unnötig Vorrang vor der Nutzerrechte fair Use--ohne dass eine echte Wirkung auf "Piraterie." "

Der EFF verwies auf Diablo III, das letztes Jahr auch Probleme in Bezug auf das online System durchlief, als auch Ubisoft, die immer online DRM für seine Top-Titel für Jahre, bevor Sie erkennen, dass es Menschen, die Spiele, Einkauf waren Schaden war, während Menschen, die sie Rippen wurden aus tatsächlich bessere Gaming-Erlebnis hatten, weil sie hatten weiterhin ständig verbunden mit Authentifizierungsservern verwendet.

"Verlage widersprechen können über die Lösung für Probleme durch unerlaubtes Kopieren und die Herausforderungen des"Wettbewerb mit gratis,"aber sicherlich der erste Schritt in diesem Wettbewerb nicht das berechtigte Produkt als die freien schlimmer ist," meinte der EFF.

Was SimCity Probleme lesen Sie, warum TechHive's Nate Ralph sagt, "eines der größten PC-Spiele-Franchises ist niedrig gelegt, und es ist zu spät, um das Blatt zu wenden."

EA, ihrerseits versuchten, die Nachfrage auf Servern zu reduzieren, indem einige Spiel-Features deaktivieren, dann angeboten Spieler, die ihr Spiel aktiviert hatte ein freies PC Download-Spiel, einlösbar am 18. März.

"Ich weiß, das ist ein wenig künstlich--so ähnlich wie ein Geschenk für einen Freund kaufen, nachdem Sie etwas miese Tat. Aber wir fühlen sich schlecht über die Geschehnisse. Wir hoffen, Sie bleibe, verrückt, und dass wir wieder Freunde sein werde, wenn SimCity auf 100 Prozent ausgeführt wird", schrieb Lucy Bradshaw, general Manager von Maxis-Etikett, eine Abteilung von EA, in einem Blog-Post.

Die Verbindungsprobleme habe nicht auf Menschen beschränkt, die mit Freunden online spielen möchten. In die neue SimCity sind alle Spieler benötigt, um zu Electronic Arts Servern verbunden bleiben, auch wenn sie alleine im Einzelspielermodus spielen wollen.

« Back