Ein günstiges iPhone Mini zu werden veröffentlicht entlang mit dem iPhone 5 s oder 6

2013-11-12  |  News

Es ist wahrscheinlich, dass Apple das unversucht Segment günstige prepaid Handys zugreift, da auf diese Weise wird es die langjährigen Hegemonie der Samsung übertreffen.

Folglich arbeitet Apple an entwerfen ein günstiges Gerät, das in den Schwellenländern in der zweiten Hälfte dieses Jahres verfügbar sein wird nach unseren Quellen. Das Smartphone könnte einmal mit dem neuen iPhone 5 s oder 6 freigegeben werden.

Interessant ist, dass alles andere als klein ist was die Medien Nick-das iPhone Mini genannt hat. Gerüchte in Asien sind es, die dieses neue Gerät wird in China und anderen aufstrebenden Märkten, wo Apple schwere Niederlagen gegen den Angriff der kostengünstigen Androiden und lokalen Marken erlitten, ausgerichtet werden.

Die Supply Chain-Quellen von DigiTimes, die von den meisten Analysten als etwas zuverlässig gilt:

Einige Quellen behauptet, dass sie das Beispiel des Low-Cost-iPhone gesehen haben, die mit größerem Display, treffen die vorherrschende Tendenz zur Übernahme des 5-Zoll-Displays für High-End-Modelle kommen wird. Sie fügte hinzu, dass das preisgünstige iPhone auch ein brandneues Exterieur-Design hat.

All das scheint als die Erfolgsraten von riesigen Android Handys zutreffen explodierenden ist. Daher ist es ziemlich offensichtlich, dass was Apple nicht braucht ein viel kleiner iPhone ist (die aus Usability-Perspektive wenig oder gar keinen Sinn macht), aber ein viel billiger prepaid Gerät. Das billigste iPhone von Apple ist das 8GB iPhone 4 dem Einzelhandel für $450 Vertrag frei. Aber das iPhone 4 wird gelöscht werden, sobald Apple das neue iPhone 5 s oder 6, am ehesten veröffentlicht.

Wie die meisten Analysten gezeigt haben, ist diese billigere iPhone am besten für Apple Boden gegen die Konkurrenz gewinnen und auf der Verbrauchergruppen, die unterhalb der High-End der Märkte liegen.
DigiTimes stellte ferner fest, dass Apples "Schwung" versuchen, schieben Sie starke iPad Mini Verkäufe in China als eine Möglichkeit, roll-out ein low-cost iPhone bedienen zu kann.

Die neuen Dualcore-MSM8960 und die Quad-Core APQ8064 Snapdragon Originalgeräte Silizium für kostengünstige Handys der Chip-Hersteller Qualcomm bieten die Möglichkeit für Apple umzusetzen diese Technologie in das Gerücht iPhone Mini.

Denselben Quellen erwähnen, dass Apple die iPhone-Version vorbereitet, die in Chinas TD-SCDMA Netzwerk funktionieren könnte. Der weltweit größte Mobilfunkanbieter, bietet China Mobile mit nicht weniger als 703 Millionen Abonnenten.
Da China der größte Telekommunikationsmarkt auf dem Globus mit einer erstaunlichen 1,1 Milliarden Handy-Nutzer am Ende des Jahres 2012 ist, hat Apple eine der obersten Prioritäten für die eingehende Zukunft gemacht.

Evercore Partners Analyst Rob Cihra warnte, dass, da China Mobile iPhone noch, ihre Anteile des 3 G litt, fallen um sieben Punkte erreichte 37 % seit 2011 zählen nicht; Folglich wuchs China Telecom und China Unicom beide Apples Gerät tragen, ihr 3G-Anteil im selben Zeitraum.

Trotz seiner jüngsten Erfolge in Android in den USA zu schlagen, wurden die unteren Märkte (wahrscheinlich bis jetzt) schwieriger, wegen den Android Preissenkungen zu klopfen. Lange Geschichte kurz Apple scheint gezwungen, ungenutzte Segment der preiswerten prepaid Handys, einen Bereich zu erkennen, die es über seinen Chef Rivalen Samsung steigern konnten.

« Back