Eine Internetverbindung ist entscheidend in den Alltag, sagt der deutsche Bundesgerichtshof

2014-01-10  |  Comebuy News

Internet-Zugang ist so entscheidend zum Alltag als eine Telefonverbindung und der Verlust der Konnektivität ist der finanzielle Ausgleich verdient, der deutsche Bundesgerichtshof hat entschieden.

Comebuy Verwandte Artikel: Rivalen verklagt Apple und Nike über iPod Sport KitParents nicht verantwortlich für ihren Sohn illegalen Musik-sharing, deutsche Gericht RulesJudge Google Street View entlässt LawsuitBelgian Nachrichten Verlage niederzulassen copyright Streit mit GoogleGerman ISPs mitbenutzende Dateiinfo Rechteinhaber, High Court Regeln übergeben muss

Da mit einer Internetverbindung so bedeutsam für einen großen Teil der deutschen Bevölkerung, ein Kunde ist deren Service Provider zu liefern, dass Verbindungen zwischen Dezember 2008 und Februar 2009 Anspruch auf Entschädigung, versäumt entschied das Gericht Donnerstag.

"Es ist das erste Mal das Gericht entschied, dass eine Internet-Verbindung so wichtig eine Ware als eine Telefon, ist", sagte Gericht Sprecherin Dietlind Weinland.

Der Kläger war fälschlicherweise getrennt und verlangte, dass das unbenannte Telekommunikationsunternehmen für Kosten, die aufkommen bei der Umstellung auf einen neuen Provider anfallen. Der Kläger verlangte auch Entschädigung von ¬50 (US$ 67) pro Tag für den Zeitraum war er nicht in der Lage, seine DSL, Fax-over-IP und VoIP-Services zu verwenden nach einer Pressemitteilung des Gerichts.

Das Bundesgericht ausgezeichnet jedoch Entschädigung nur für die Internet-Verbindung. Ausgleich für den Verlust einer Fax-Verbindung wurde verweigert, da ein Fax nur ermöglicht der Benutzer, Text und Bilder senden schneller als konventionelle Post und die Technologie wird zunehmend irrelevant aufgrund der Alternativen wie z. B. e-Mail, das Gericht entschied.

Während eine Telefonverbindung ein wichtiges gut ist, wurde der Kläger auch verweigert Entschädigung für den Verlust seiner VoIP-Telefon-Linie da er sagte Weinland besaß ein Handy.

Aber der Kläger Anspruch auf Entschädigung für den verlorenen DSL-Leitung da das Internet ein unentbehrlicher Bestandteil des wirtschaftlichen Lebensstandard der Menschen eine Weile jetzt schon hat, der Gerichtshof entschieden.

Das Internet ist wichtig, denn es Zugang zu Informationen in Form von Texten, Bildern, Video-und Audiodateien bietet. Fast alle Themen sind im Internet, von der leichten Unterhaltung zu hoch wissenschaftliche Themen, erfasst das Gericht.

Durch die Verfügbarkeit im Internet ersetzt zunehmend andere Medien, wie Enzyklopädien, Zeitschriften oder TV und ermöglicht auch einen globalen Austausch zwischen seinen Nutzern per e-Mail, Foren, Blogs und soziale Netzwerke, das Gericht. Darüber hinaus hat das Internet zunehmend für die Einleitung und den Abschluss von Verträgen sowie für Rechtsgeschäfte und zur Erfüllung von Verpflichtungen des öffentlichen Dienstes verwendet wird, es.

Loek ist Amsterdam-Korrespondent und deckt online-Datenschutz, geistiges Eigentum, Open-Source- und online-Zahlung Fragen für die IDG News Service. Folgen Sie ihm auf Twitter an @loekessers oder per e-Mail Tipps und Kommentare zu loek_essers@idg.com

« Back