Eine kurze Geschichte von Grafikkarten: 64 GPUs aus den vergangenen fünf Jahren getestet

2014-01-10  |  Comebuy News

Leser Frage mich manchmal, wie eine neue Grafikkarte im Vergleich zu älteren diejenige in ihren desktop-PC. Wie viel schneller ist eine GeForce GTX 680 wirklich als eine GeForce GTX 8800 GTX? Wie viel leistungsfähiger ist eine AMD Radeon HD 7970 verglichen mit der ATI Radeon HD 4870 oder sogar 3870? Neugier endlich das beste von uns, nach vielen graben wir fanden 64 Grafikkarten aus den letzten fünf Jahren, und jeweils mit unserer aktuellen Benchmarks getestet.

Wir sahen uns an 64 Grafikkarten aus den letzten fünf Jahren: wie vergleichen?

Comebuy Verwandte Artikel: Gruppe Test: Was ist die beste Grafikkarte? nVidia GeForce GTX 580 ReviewZotac GeForce GTX 580 ReviewMSI ReviewAMD Radeon HD 6970 Test GeForce GTX 550 Ti (OC)

Wenn wir eine neue Grafikkarte auf Hardware.Info überprüfen und Listen Sie die Benchmark-Ergebnisse, auch die Charts Karten aus der aktuellen und vorherigen Generation, sich Dinge in Perspektive zu setzen. Wir gehen nicht in der Regel wieder weiter, rechtzeitig für eine übersichtlichere, sondern auch weil wir die Benchmarks mindestens einmal pro Jahr ändern um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Das bedeutet, dass wir nicht die Ergebnisse der alten Grafikkarten in unserer neuesten Benchmarks haben. Wenn wir unsere Maßstäbe ein neues Spiel hinzugefügt haben, werden wir in der Regel zurück und testen die aktuellsten zwei Generationen von Karten.

Leser manchmal frage mich, wie eine neue Grafikkarte im Vergleich zu älteren diejenige in ihren desktop-PC. Wie viel schneller ist eine GeForce GTX 680 wirklich als eine GeForce 8800 GTX? Wie viel leistungsfähiger ist eine AMD Radeon HD 7970compared die Radeon HD 4870 oder sogar 3870? Normalerweise kann nicht wir Antwort auf eine Frage so in unsere GPU-Bewertungen, weil zu viel Zeit zwischen den beiden Karten bestanden hat.

Aber Neugier endlich das beste von uns. Wir eröffneten unser Tresor, und nach etwas Graben herum fanden wir 64 unterschiedlichen Grafikkarten, beginnend mit der ATI Radeon HD 3000-Serie und die Nvidia-GeForce-8000-Serie. Das bedeutet, wir sind Zeichnen der Linie als DirectX 10.0 unterstützt Karten erschien, die derzeit etwa fünf Jahre in die Grafik Karte Geschichte.

Wir liefen fünf Benchmarks auf jedem der 64 Grafikkarten: 3DMark Vantage (DirectX 10-Version), Aliens Vs Predator, Schlacht Feld 3, Schmutz: Showdown und Spec Ops: The Line. Wir haben die Spiele in Full HD-Auflösung (1920 x 1080) auf mittleren Einstellungen.

Wir haben die neuesten Treiber. Für Nvidia-Grafikkarten verwenden wir den GeForce-Treiber 310.33 für alle von ihnen. AMD's Behauptung, dass "ein Treiber alles passt" erwies sich nicht ganz richtig. Für die Radeon HD 3000 und 4000-Serie hatten wir auf Catalyst 12,6 verlassen, wurden während der andere mit Version 12.11 getestet.

Wir rein auf Leistung ausgerichtet. Viele der Karten natürlich nicht unterstützt DirectX 11, und in diesen Fällen die Spiele laufen im DirectX 10 oder 9 Modus statt. Außerdem sind mit mittleren Einstellungen DirectX 11 Effekte in der Regel sowieso deaktiviert.

Alle Benchmark-Ergebnisse finden Sie auf Hardware.Info. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wenn Ihre Grafikkarte den Test der Zeit steht.

« Back