Electronic Arts, andere Spiele-Entwickler verklagt wegen Patentverletzung

2014-01-10  |  Comebuy News

Electronic Arts und neun andere Spiele-Entwickler sind von Uniloc verklagt die behauptet, dass einige ihrer Android Anwendungen ein Patent zur Verhinderung von nicht autorisiertem Zugriff auf elektronische Daten verletzt

Comebuy Verwandte Artikel: Apple, regelmäßige UK iPhone und iPad app Diagramm UpdatesApple, Samsung, Sandisk, klagte über MP3Microsoft Tinten befasst sich mit zwei weitere Android-MakersMicrosoft-Lizenzierung zu veröffentlichen will Lizenzgebühren von Open Source UsersIntel countersues Transmeta Chip spuckte

UNILOC hat zum Beispiel behauptet, dass Electronic Arts eine oder mehrere Forderungen des Patents in Android-Anwendungen, einschließlich Bejeweled 2,, die Kommunikation mit einem Server eine Lizenz-Überprüfung verletzt, um unbefugte Benutzung der Anwendung ausführen erfordern.

Gegen die anderen Unternehmen wurden ähnliche Vorwürfe einer Patentverletzung unternommen.

Die Klagen wurden eingereicht, am Freitag vor einem Gericht in Texas Uniloc Luxemburgs, die sagte, es besitzt US Patent Nr. 6.857.067 ('067 patent) durch Zuordnung und Uniloc USA, der exklusive Lizenznehmer der Firma Luxemburg für das Patent soll.

Erfinder Martin S. Edelman der Morganville (New Jersey) nach den Aufzeichnungen des US Patent- und Markenamt das Patent erhielt.

"Ein tragbares Lizenzierungsmodus Medium wird mit dem elektronischen Gerät zum Speichern von Lizenzdaten Kommunikation konfiguriert. Die Lizenzdaten werden verwendet, um festzustellen, ob die elektronischen Daten Zugriff. Eine Registrierungsstelle kommuniziert mit dem elektronischen Gerät. Die Registrierungsstelle hat eine Datenbank der Überprüfung Daten zur Überprüfung der Lizenzdaten auf die Lizenzierung Medium gespeichert und stellt aktualisierte Lizenzdaten auf die Lizenzierung Mittel"nach der Zusammenfassung des Patents.

Zu den anderen Unternehmen, mit denen Unilocs Klagen wegen Verletzung des Patents vor dem U.S. District Court für den östlichen Bezirk von Texas konfrontiert, sind Tyler Division Polarbit, markante Entwicklungen Laminar Research, Gameloft, Halfbrick Studios, Madfinger Games, Mojang, Square Enix und voll Fett Productions.

"Wenn nötig, ich werfe wird Haufen Geld dafür, dass sie keinen Cent bekommen", sagte Markus Persson, Gründer und Spieleentwickler bei Mojang, in einer Twitter-Nachricht als Reaktion auf die Klage. "Innovation in der Software ist grundsätzlich kostenlos, und es wächst unglaublich schnell. Patente nur langsam es runter,"fügte er hinzu.

UNILOC beschreibt sich selbst als patent licensing Company. Es sucht Schäden und laufenden Lizenzgebühren von der Spiele-Entwickler. Es hat in der Vergangenheit gegen Adobe, CA, Microsoft und Symantec Patentverletzung Klagen eingereicht. Microsoft zog mit der Firma März dieses Jahres über ein Patent auf Technologie, Piraterie zu verhindern.

John Ribeiro umfasst Outsourcing und allgemeine Technik, die aktuelle Nachrichten aus Indien bei der IDG News Service. Folgen Sie John auf Twitter bei @Johnribeiro. John's E-mail-Adresse ist john_ribeiro@idg.com

« Back