Ellison startet Exadata X 3 nimmt Schlag bei SAP

2013-12-28  |  Comebuy News

Wie erwartet, stellte Oracle CEO Larry Ellison am Sonntag eine frisierten Version seine Exadata Datenbank-Maschine, mit denen Kunden die Ausführung aller ihrer Datenbanken im Speicher, die was Ellison genannt, hervorragende Leistung.

Comebuy Verwandte Artikel: Oracle voraussichtlich verkünden Exadata Fortsetzung SoonEllison präsentiert "Exalytics" im Speicher MachineOnce ein Basher, jetzt ein Gläubiger, Oracle-Chef Larry Ellison ist gekommen, schließt sich der Kreis auf Wolke ComputingNew Oracle OpenWorld Details geben frühen Blick auf Unternehmens-PlansFAQ: Oracle OpenWorld brennenden Fragen

"Wenn Sie dachten, die alte Exadatas schnell waren, Sie nichts noch gesehen ist nicht," sagte er auf der OpenWorld-Konferenz in San Francisco.

Ellison auch gab Showgoers einen Überblick über die Oracle-Datenbank-Version 12c, die auch erwartet worden war.

Exadata X 3 umfasst 26TB Speicher insgesamt, 4TB verteilt DRAM und flash-Cache, in ein Rack 22TB. "Dies ist die Hardware-Version der Oracle-Wolke", sagte Ellison. "Alles ist im Speicher. Alle Datenbanken werden im Arbeitsspeicher. Sie verwenden praktisch nie Ihre Festplatten. Festplatten zunehmend passe. Sie sind gut an speichern, Bilder und jede Menge Daten, die wir nicht sehr oft zugreifen."

Datenkompression kann darüber hinaus Kunden, Pressen ihre Daten unten um den Faktor 10, speichern auf Lagerkosten, sagte Ellison.

Schreibvorgänge sind 20 mal schneller als die Vorgängergeneration Exadata Machine und X 3 nutzt auch 10 bis 30 Prozent weniger Energie, nach Oracle.

Mit der neuen Technologie und Positionierung, Exadata konkurrieren direkt mit SAP HANA in-Memory-Datenbank-Plattform und Ellison nicht davor zurückschrecken, den Vergleich.

"Ich weiß, dass SAP eine speicherinterne-Maschine hat", sagte er. "Es ist ein wenig kleiner." Später genannt Ellison HANA "sehr klein". Ein SAP-Sprecher nicht sofort auf eine Anforderung für Kommentar Sonntag geantwortet.

Exadata X 3 ein "smart Speicherhierarchie," mit dem DRAM Top, flash-Cache in der Mitte, und viele der traditionellen Datenträgerspeicher auf der Unterseite hat, sagte er.

Während viele Möglichkeiten zu behaupten, wie viel mehr leistungsstarke 3 X als frühere Versionen sowie konkurrierende Technologien ist, versucht Ellison, den Geschwindigkeiten und Zufuhren-Winkel in einem anderen Licht darzustellen.

"Der Grund, warum, den wir diese Dinge schneller machen, nicht nur ihre Spitzenleistung aber ihre Kosten-Leistung zu verbessern", sagte er. "Sie können eine Menge Geld sparen. Sie werden so viel Geld im Speicher aufgrund unserer Komprimierung speichern."

Exadata Maschinen sind Big-Money-Maker für Oracle, weil sie auch eine Menge separat lizenzierte Datenbanksoftware, laufen die stetige jährliche Unterhaltszahlungen bietet. Die Kombination hat dazu geführt, dass eine voll beladene Exadata Box tendenziell eine bedeutende Investition von Kunden zu verlangen.

Aber Ellison scheint scharf auf mittelständische Kunden in den Markt der Exadata bekommen. Er kündigte ein neues "Achtel-Rack" X 3 Edition, die hat einen Listenpreis von $200.000. Es ist schneller als größere Exadata-Konfigurationen, die in 2010 und 2008, veröffentlicht nach einer Folie.

« Back