Ende der Straße für die Ad-Block-Apps im Google-Play-Speicher

2013-11-12  |  News

Laut Abschnitt bilden 4.4 Google spielen Store Entwickler?Distribution?Vereinbarung, die die Entwickler müssen zustimmen, dass sie beteiligen wird nicht? Aktivität auf dem Markt der Anwendungen dieser ? "Das stört, stört, Schaden zufügt, oder greift in nicht genehmigter Weise, die Geräte, Server, Netzwerke, oder andere Eigenschaften oder Leistungen Dritter, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Android Benutzer, Google oder alle Mobilfunkbetreiber."

Im oben genannte Abschnitt wird aufgerufen? von Google zu helfen, entfernen Sie alle Werbeblocker Anwendungen bilden den Android-Anwendungen laden, die beliebte Google-Play-Speicher. Ich wird daran erinnern, dass die Ad-blocking apps ständige Updates benötigen, um entfernen können die neuesten Werbung-Quellen. Anwendungen wie diese, die verschiedenen Anzeigen blockieren sind sehr beliebt unter der Android-Nutzer, da sie dadurch sind den mobile Datenverkehr reduzieren und erhöhen die Lebensdauer der Batterie.

Von nun an wird es schwieriger, die Ressourcen, die Sie blockieren die anzeigen innerhalb der apps zu finden sein. Die Entwickler von Anwendungen wie AdAway, AdFree, oder Adblock Plus haben bereits die Warnung von Google. Die Leute von Adblock Plus, eine Ad-Block-app, die auch für Google Chrome oder Mozilla Firefox, haben eine offizielle Presseerklärung herausgegeben:

"Anscheinend Google setzt Umsatz über die Freiheit des Internets und Möglichkeiten der Nutzer. Natürlich haben Sie wahrscheinlich Kontakte bei Google auf eine Antwort von ihnen zu dieser Entscheidung zu erhalten. Das kommt auf den Fersen von Nachrichten, die ich Sie aufgeschlagen, Mitte Februar über Google, die Angst vor Adblock Plus (siehe e-Mail-Trail am Ende dieser e-Mail)."

In der gleichen Presseerklärung spricht Adblock Plus über die Anstrengungen, die gemacht, dass Google die Ad-Block-apps beenden.

"Diese Entscheidung von Google folgt auf den Fersen von einem Dezember beschlossen hat, nicht zulassen, dass Chrome-Nutzer, Adblock Plus auf der Suche nach apps zu finden. Im Dezember Google verändert die Art und Weise Benutzer suchen könnte, für apps und Adblock Plus ist eine Erweiterung für Google Chrome, sie plötzlich konnte nicht finden Adblock-Block, wenn sie nach apps gesucht. Am 12. Dez. Adblock Plus Schritte bieten eine app für Chrome-Nutzer und Google hat es 12 Stunden später. Also, geht diese Aussonderung von Google gegenüber Adblock Plus und große Nutzerbasis (es ist 190 Millionen Mal auf Firefox heruntergeladen) für ein paar Monate jetzt schon."

« Back