Entwickler erhalten Sie Zugriff auf die erste Google +-APIs

2014-01-10  |  Comebuy News

Google hat die erste öffentliche APIs für Google + veröffentlicht, damit externe Entwickler arbeiten mit der social-networking-Website und Planungsanwendungen dafür beginnen können.

Comebuy Verwandte Artikel: Google-Entwickler: bleiben Sie dran für Google + ToolsMySpace Anwendungen GalleryFacebook startet dauert bei Google mit Lizenzierung SchemeMySpace Verknüpfungen Googles Web 2.0 ProjectGoogle OpenSocial greift Facebook & MySpace

Diese erste Gruppe von APIs ermöglicht es Entwicklern, die nur öffentliche Daten von Benutzerprofilen in gewissem Sinne nur-Lese-holen, und Anwendung Aufrufe sind begrenzt, was Google ein "Höflichkeit Verwendung Kontingent" jetzt nennt.

Google sieht dieser ersten API-Version als der erste Schritt beim Erstellen einer leistungsfähigere und anspruchsvolle Entwicklerplattform. "Für alle Entwickler, die nach einer Google + API gefragt haben, ist dies der Beginn. Experimentieren Sie mit. Apps darauf aufbauen. Gib uns Ihr Feedback und ihre Ideen,"schrieb Chris Chabot, aus dem Google + Developer Relations Team, in einem Blog-Post.

Erstellen eine blühende Entwicklercommunity, wie Twitter und Facebook getan haben, hat ein muss für social networking-Websites erfolgreich, bewiesen, so viel auf der Google +-Entwicklungsplattform Reiten ist. Twitter kündigte im Juli, dass einige 750.000 Entwickler etwa 1 Million Anwendungen für den Microblogging-Dienst aufgebaut haben.

Interessanterweise ist Google halten ab Annahme für Google + die OpenSocial-APIs, die sie ursprünglich entwickelt 2007 und verfochten jahrelang als bessere Alternative zu proprietären Tools für bestimmte Plattformen wie Facebook.

Google konzipiert OpenSocial als eine standard, gemeinsame Reihe von APIs für social-networking-Sites annehmen können, so dass Entwickler Anwendungen einmal aufbauen konnte, und Sie arbeiten auf mehreren Seiten mit wenig oder gar keine Änderungen.

Die OpenSocial-Technologie wurde von einer Reihe von Verbraucher angenommen und Enterprise social-networking-Anbieter und ihre Entwicklung verwaltet und überwacht von der gemeinnützigen OpenSocial-Stiftung.

Gefragt nach Plänen, Entwickler Google + Anwendungen mithilfe der OpenSocial-APIs erstellen zu lassen, sagte eine Sprecherin von Google per e-Mail, dass diesmal nicht die Google +-Plattform die OpenSocial-APIs unterstützt.

"Jedoch sind wir mit viel der Technologie, die entwickelt wurde als Teil der OpenSocial, einschließlich das Gadget-Verpackung-Anwendungsmodell und Portable Kontakte JSON Schema, macht Google + Spiele. Wir definieren die + Plattform-APIs, wir sind nahe Aufmerksamkeit auf die künftige Ausrichtung der OpenSocial-APIs und konvergieren, wo immer möglich, "sagte sie.

Die OpenSocial-APIs können Entwickler um Anwendungen für andere Google-Standorte und -Dienste, einschließlich der Orkut-Website für soziale Netzwerke und der personalisierten iGoogle-Homepage-Dienst zu erstellen.

Google + wurde im Juni im Testmodus gestartet und bleibt auf Einladung nur von Google und bestehende Mitglieder verfügbar. Es wird geschätzt, dass etwa 25 Millionen Menschen Google + Accounts haben.

« Back