Erste Früchte der Adobe DPS erscheinen auf iOS Büchershop

2013-12-28  |  Comebuy News

Apples iOS Büchershop-Dienst hat den ersten Teil der Zeitschrift apps von Verlegern, die mit der Adobe Digital Publishing Suite erstellt erhalten.

Comebuy Verwandte Artikel: Adobe Digital Publishing Suite wird Unterstützung iOS 5 Büchershop FeatureQuark App Studio iOS 5 Büchershop FeatureApple kehrt auf in-app-Abo PricingMag + begrüßt Apple Büchershop mit 12 TitlesConde Nast Berichten zufolge plant iPad Magazine Abonnements unterstützen wird

Die Titel sind erschienen, fünf Wochen nachdem Adobe angekündigt, dass die Digital Publishing Suite vollen Unterstützung für iOS 5 Büchershop Abonnements umfassen würde. Die Titel werden von National Geographic, Reader's Digest und Cond Nast, im Abschnitt Apple Büchershop im Apple App Store und dem Büchershop-Ordner auf das iPad. Zusätzliche Anwendungen für Kiosk und iOS 5 aktiviert und mit Digital Publishing Suite gebaut werden bald von Bonnier, Dennis Publishing, Newsweek, Rodale Inc., Smithsonian und Wenner Medien erwartet.

Die Digital Publishing Suite hosted-Lösung dient zur Tablet-Erlebnisse, die den optischen Beeinträchtigungen durch print-Design mit Touch-Interaktion und das Engagement der interaktive Elemente zu kombinieren. Es ist eng mit Adobe InDesign CS5.5 und Adobe Creative Suite 5.5 integriert.

Kiosk-apps mit Adobe Creative Suite CS5.5 Software und DPS, die von Apple genehmigt wurden erstellt werden erkannt und hinzugefügt, um die iOS 5 Büchershop. Sobald neue Ausgaben verfügbar sind, werden sie automatisch im Büchershop durch Digital Publishing Suite Unterstützung Hintergrund Downloads aktualisiert. Mit Anwendungen, die für Kiosk und iOS 5 Push-Benachrichtigungen aktiviert sind Abonnenten erzählt, wenn aktualisierte Inhalte in Zeitschrift oder Zeitung apps in ihre personalisierte Kiosk erhältlich ist. Der Adobe-Dienst kann auch apps kompatibel mit Android und BlackBerry Tabletten erzeugen, obwohl Büchershop Unterstützung für iOS 5 Geräte eindeutig ist.

"Wir sehen eine schnelle Annahme des Adobe Digital Publishing Suite unter Verlage, die zu erstellenden außergewöhnlich, Einbindung von apps für Trafik aktiviert, die die Zeitschrift Erfahrung bei der Herstellung digitalen Inhalts leichter auffindbar und marktfähige Sicherheiten, neu zu erfinden", sagte Todd Teresi, Vice President und general Manager, Media Solutions, Adobe. "Adobe-Technologie ist die Barrieren auf Veröffentlichung digital Editions von Zeitschriften und Zeitungen sowie ermöglicht Verlagen besser präsentieren und Ware digitaler Inhalte auf iOS Geräten senken."

"Von Anfang an Tabletten ein Spiel-Wechsler für Cond Nast in unserer Mission, preisgekrönte, einflussreiche Inhalte plattformübergreifend zu liefern haben", sagte Monica Ray, executive Vice President von Verbraucher-marketing, Cond Nast. "Jetzt, Digital Publishing Suite vollen Unterstützung für iOS 5 Büchershop Abonnements enthält, können unsere Nutzer immer sein Sie sicher, dass sie die neueste Inhalte, sobald er verfügbar ist und wir können Cover-Art, die begehrtesten Immobilien für einen Verleger mit legendären Titeln wie WIRED, The New Yorker, Glamour, Vanity Fair und Vogue präsentieren."

Eine einzelne Ausgabe der Digital Publishing Suite, zur Schaffung der "One-Shot" Magazine für das iPad wurde bei Adobe Max letzte Woche kündigte die umfangreichere Enterprise und Professional Edition

« Back