EU zu hartes Vorgehen gegen die Verwendung von persönlicher Daten durch Facebook

2013-12-30  |  Comebuy News

Die Europäische Kommission plant zur Eindämmung was tut mit der persönlichen Benutzerinformationen gespeichert.

Comebuy Verwandte Artikel: Deutschlands Merck will zurück Schrägstriche Verdacht auf FourStream ' Mission: unmöglich ' aus der Woche in Android Gerüchte: und Amazon Handys kommenden Telefon, mit dem Codenamen "Buffy" ist in Arbeit

Laut The Telegraph verwendet die social networking Site derzeit "moderne Software zur Ernte-Informationen aus der Menschen Aktivitäten auf den social-networking-Website" unabhängig von der Privatsphäre-Einstellungen eines Benutzers. Diese Informationen ist dann an Werbetreibende weitergegeben, damit bestimmte Märkte angesprochen werden kann.

Jedoch würde eine neue EG-Richtlinie, welche Gruppe sieht in treten im Januar zu erzwingen, diese Praxis zu verbieten, bevor der Benutzer es vorher zustimmt.

"Ich appelliere an die Service-Provider – vor allem social Media-Sites – mehr Transparenz über wie sie funktionieren. Benutzer müssen wissen, welche Daten gesammelt werden und weitere verarbeitete (und) für was Zwecke", sagte Viviane Reding, der Vizepräsident der Europäischen Kommission.

"Verbraucher in Europa sollten ihre Daten stark geschützt, unabhängig von dem EU-Land sie leben und unabhängig von dem Land, in dem Unternehmen ihre personenbezogenen Daten verarbeiten ansässig sind, sehen."

Wenn entspricht nicht mit dieser Richtlinie, es kann eine Geldbuße oder rechtliche Aktion Gesicht, trotz der Tatsache die meisten Informationen sind in den USA gespeichert.

Der "Telegraph" heißt eine Untersuchung von Schwester Titel The Sunday Telegraph aufgedeckt speichert Informationen über 'Vorlieben' und 'Abneigungen' einen Benutzer angibt, auf der Website, sowie Informationen über Freunde, Familie und alles, was ein Benutzer teilt.

Allerdings sagte sie "verfolgt keine Völker Verhalten zu Werbezwecken" und den Angaben für die Werbewirtschaft in anonymen.

"Sunday Telegraph Artikel ist sensationell und verletzend beide wie Werbung Modell arbeiten und die aktuelle Werbung-Datenschutz-Debatte in Europa. Entscheidend ist, Menschen auf Zustimmung gegeben haben, gezielten Werbung durch unsere Bedingungen zu erhalten, wenn sie melden Sie sich für unseren kostenlosen Service – im Gegensatz zu anderen online-Werbung-Modellen. Wir verbracht haben, viel Zeit und Mühe, die Gebäude ein anzeigen-Modell, das Menschen ermöglicht, relevante gezielte Werbung finden Sie unter Wahrung ihrer Privatsphäre", sagte ein Sprecher.

"Wir sind voll kompatibel mit EU-Recht, haben unseren Hauptsitz in Dublin und im Gegensatz zu einigen anderen online-Diensten, wir verwenden keine Tracking-Technologie um Werbung zu dienen. Unser System bietet nur Inserenten mit anonymisierten und aggregierten Informationen zur Ausrichtung von anzeigen. Wir teilen nicht die Namen von Personen mit ein Anbieter ohne eine explizite Zustimmung und persönlichen Daten werden niemals an Dritte verkaufen."

Die EU Datenschutzgruppe, die UK Information Commissioner umfasst, ist ist voraussichtlich diese Woche treffen besprechen eine Prüfung der Praktiken, die wurde von der irischen Daten-Kommissar letzten Monat durchgeführt.

"sollten sicherstellen, dass alle Daten, die sie sammelt in der Weise verwendet werden soll, die die Nutzer erwarten,", sagte ein Sprecher der UK Information Commissioner.

"Wenn personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben oder für gezielte Werbung, dann dies sollte dem Benutzer klargestellt werden wenn sie auf der Website anmelden verwendet wird und verstärkt, wenn Benutzer eingeladen werden, eine Anwendung zu verwenden."

Teilnahme an Comebuy's Home Broadband Umfrage 2011PC Sicherheit AdviceInternet & Breitband NewsSmall-Business IT Beratung

« Back