Facebook entfernt zwei-Faktor-Authentifizierung-Mobilfunk-Rufnummern aus Suche

2014-01-10  |  Comebuy News

Facebook-Nutzer, die eine Handy-Nummer ihre Konten zugeordnet haben, damit die Sicherheitsfunktion "Login Approvals" kann nicht mehr auf der Website, auf der Grundlage von diesen Adressen gefunden werden können, so das Unternehmen Montag.

Comebuy Verwandte Artikel: Facebook zieht einloggen VerificationHow Aufbau zweistufige Authentifizierung in FacebookBlizzard Hack: A Security Guide für Battle.net UsersFacebook bekämpft Spam, Clickjacking mit vier neuen & Login-Benachrichtigungen in Facebook aktivieren

Facebooks Suchsystem bietet reverse-Lookup-Funktionen, die Benutzern erlaubt, andere Menschen durch die Suche auf der Website zu finden, für ihre Telefonnummern oder e-Mail-Adressen anstelle von ihren Namen.

"Wie wir auf unsere Sicherheits-Tools zum besseren Schutz unserer Nutzer ständig durchlaufen, haben wir deaktiviert die reverse-Lookup-Funktionen für die Verwendung unter Login Genehmigungen, bis wir neue Systeme optional, diese Funktionalität zu bieten können" eine Facebook-Sprecherin sagte Montag per e-Mail.

Facebook "Login Approvals" ist eine zwei-Faktor-Authentifizierung-Funktion, die Benutzer zur Eingabe von spezielle Codes gesendet an ihre Mobiltelefone zusätzlich zu ihrer regulären Kennwörter, wenn Sie versuchen, von einem neuen Gerät authentifizieren muss. Die Funktion dient zum Missbrauch der Konto in Fällen wo das Kennwort des Benutzers gefährdet ist.

Die neue Einschränkung gilt nur für Handynummern für zwei-Faktor-Authentifizierung verwendet nicht jeder Telefonnummer, die von den Benutzern im Abschnitt "Kontaktinformationen" ihre Profil-Seiten hinzugefügt werden, die Facebook-Sprecherin sagte.

In der vergangenen Woche begrenzt Facebook die Rate auf dem, die Telefon Nummern auf ihrer mobilen Website durchsucht werden können um eine Telefonnummer-Ernte-Methode von ein Sicherheitsexperte offengelegt zu blockieren.

Suriya Prakash, ein unabhängiger Sicherheitsexperte aus Indien, bekannt öffentlich am Okt. 5, dass Facebooks reverse-Lookup-Funktion missbraucht werden kann, um Tausende von sequenzielle Adressen suchen, um keine Facebook-Profile, die ihnen zugeordneten zu finden.

Benutzer können mehrere Rufnummern mit ihren Facebook-Konten zuordnen und können angeben, ob sie für die breite Öffentlichkeit, ihre Freunde oder nur für sich selbst sichtbar sein sollen. Jedoch einschränken, die sie auf der Website suchen finden kann für diejenigen Telefonnummern erfolgt eine andere Option unter "Privatsphäre-Einstellungen" > "Wie Sie eine Verbindung herstellen" > "Wer können nachschlagen Sie verwenden die e-Mail-Adresse oder Telefonnummer-Nummer, die Sie zur Verfügung gestellt."

Die Standardeinstellung für diese Option ist "Jeder", aber es kann geändert werden, um "Freunde" oder "Freunde von Freunden". Es gibt keine Option, um es vollständig zu deaktivieren.

Die Einschränkung der Suche "Login Approvals" Telefonnummern ist temporär und das Unternehmen arbeitet bei der Umsetzung eines Systems, das erlaubt Benutzer zu entscheiden, ob sie durchsuchbar machen wollen. Allerdings das Unternehmen nicht klären, ob das kommende System Benutzern gestatten zu verhindern, dass andere Menschen finden sie auf der Grundlage eines die Telefonnummern, die sie in ihren Profilen hinzugefügt.

« Back