Facebook-feed Änderung macht Unternehmen für Augäpfel anstrengen

2014-01-10  |  Comebuy News

Werbung für Ihr Business über Facebook? Natürlich sind Sie. Und jetzt das soziale Netzwerk will Sie sich viel besser an, oder Gesicht, die Aussicht auf Ihre Beiträge, begraben in der Benutzer Nachrichten feeds unter einer Lawine von Katze Videos und songtexte.

Comebuy Verwandte Artikel: Facebook beginnt testen 'lite' VersionHow Facebook Hashtags Auswirkungen Ihrer PrivacyFacebook 4.0 Update bringt native iPad SupportFacebook startet app, damit Benutzer finden JobsFacebook protzt mit mehr visuelle, individuelle Nachrichten Feed

Gestern Facebook offiziell bekannt gegeben, dass es die Art und Weise ändern würde, die den Newsfeed Werke, mit dem Ziel anzeigen "alle Beiträge-Menschen wollen finden in der Reihenfolge, dass sie sie lesen möchten."

Die technischen Details dieses beinhalten wieder auftauchen ältere Beiträge, die hohe Engagement von Nutzer Freunden an die Spitze der diese Benutzer-News-Feeds erhalten haben. Die Idee ist, jeder eine Chance, "interessanten" Inhalt zu sehen, was, den Sie verpasst haben könnte, als es ursprünglich gebucht wurde. Facebook sagt Betaprüfung dieses Feature "führte zu einer Erhöhung von 5 % in der Anzahl der Likes, Kommentare und Aktien auf die organische Geschichten Menschen sah, von Freunden und eine 8 % Zunahme mag, Kommentare und Freigaben auf die organischen Geschichten, die sie sahen, von Seiten."

Das Unternehmen verzeichnet auch der Anteil der gesamten News-feed-Geschichten, die den typischen Anwender sprang von 57 Prozent auf 70 Prozent.

Wenn Seite Beiträge mehr Interaktion immer, das scheint eine gute Nachricht sein, aber nicht jeder ist davon überzeugt. SFGate's Jim Edwards schreibt, dass nur 15 Prozent der Anhänger der Marke in der Regel eine bestimmte Stelle auf einer Facebook-Seite sehen. Wenn "interessantere Geschichten" über neuere Geschichten auf den Feed, gut oben gestoßen sind, muss etwas den Hit und nach unten und von der Seite, rechts geschoben werden? Wie Edwards, Notes, "langweilig" Beiträge--darunter wahrscheinlich die Ankündigung der 2.1.7 Ihres Unternehmens app--Will unbedingt Release, nach unten und von der Seite gemischt werden.

Jetzt Facebook vorgeschlagen werden kann (aber es wird nicht ausdrücklich), dass dieses Algorithmus-Update nicht nur ändert die Art und Weise Beiträge sind bestellt, aber, dass es auch User-Verhalten ändert, so dass sie weiter Blättern nach unten Newsfeeds. Das würde erklären, dass den Anstieg der Interaktion mit Seiten, aber die Logik scheint zweifelhaft. Werden ein paar alte Geschichten am oberen Rand Ihrer News-feed eigentlich Sie machen Facebook mehr verwenden? Die Zeit wird zeigen, ob die Beta-Test-Ergebnisse mit einem breiteren Publikum pan. Das Update rollt auf der Facebook-Nutzer Basis ab heute.

Facebook stellt fest, dass diese Änderung hat keine Auswirkungen auf die Weise bezahlten Inhalt wird auch angezeigt.

Facebook hat immer ziemlich schnell und locker mit Chronologie gespielt. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber das Top-Thema auf meiner Facebook-Newsfeed wie ich, ist das 23 Stunden alt schreibe, gefolgt von einem gebucht vor 20 Minuten, dann eine von Montag, dann eins von heute Morgen. Wie Facebook entscheidet, diese Priorität ist seit jeher ein Rätsel für mich-- und jetzt scheint es, es wird noch mysteriöser.

« Back