Facebook meldet ein starkes Quartal mit einem Umsatz von 53 Prozent

2014-01-10  |  Comebuy News

Stieg der Umsatz von Facebooks 53 Prozent im zweiten Quartal inmitten weiter Gewinne in mobile Werbung Einnahmen zu teilen, berichtete das Unternehmen Mittwoch.

Comebuy Verwandte Artikel: Facebook Einnahmen springt 40 Prozent in Q4 als Mobile überholt Web UseFacebook Einnahmen 40 Prozent in Q4 als springt Mobile Web-UseFacebook-Einnahmen überholt steigt 38 Prozent inmitten weiter mobile GrowthFacebook steigert Umsatz um 32 Prozent im ersten öffentlichen finanziellen ReportFacebook meldet einen großen Stadtteil für Handy-Anzeigen

Der Umsatz im Quartal per Juni 30 US$ 1,81 Milliarden, um 53 Prozent im Vergleich zu $1,18 Milliarden in dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Von Thomson Reuters befragte Analysten hatten im zweiten Quartal Umsatz von $1,62 Milliarden prognostiziert.

Der Umsatz des Unternehmens Werbung war $1,6 Milliarden, 88 Prozent des Gesamtumsatzes, darstellt, das Unternehmen gemeldet, und eine 61 Prozent Steigerung gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres.

In der Zwischenzeit erzielte das Unternehmen Gewinne von $333 Millionen, bei $0,13 pro Aktie, im Vergleich zu einem Nettoverlust von $157 Millionen im zweiten Quartal 2012, bei $0,08 pro Aktie.

Aktienbasierte Vergütungen und damit verbundenen steuerlichen Personalaufwand und Anpassungen berichtete das Unternehmen Gewinn je Aktie von $0,19, Verbundestrich Analystenerwartungen von $0,14.

Mobile Werbung Einnahmen, die Facebook wachsenden Druck Gesichter wachsen, wie weitere Benutzer vom Desktop zu migrieren, stellten 41 Prozent der gesamten Werbeeinnahmen für das Quartal.

Facebook berichtet kontinuierlichen Erfolge in mobile Werbeeinnahmen da die Firma Handy-Anzeigen im vergangenen Jahr erstmals. Als Prozentsatz des gesamten Werbeeinnahmen, der Umsatz des Unternehmens Mobilwerbung gestiegen von 14 Prozent im dritten Quartal 2012 auf 23 Prozent im vierten Quartal, und schließlich auf 30 Prozent im letzten Quartal.

"Wir haben gute Fortschritte wachsen unserer Gemeinschaft, Vertiefung Engagement und liefern starke Finanzergebnisse, vor allem unter Mobile gemacht haben", sagte CEO Mark Zuckerberg in einer Erklärung. "Die Arbeit wir getan haben um mobile die beste Facebook Erfahrung zeigt gute Ergebnisse und bietet uns ein solides Fundament für die Zukunft," fügte er hinzu.

Facebook auch im Quartal übertraf 1 Million aktive Inserenten, angetrieben von starken Anstieg der lokalen Unternehmen, die Firma sagte.

Facebook berichtet starke Zuwächse im Benutzer-Wachstum zu. Monatlich aktive Nutzer wurden 1,15 Milliarden zum 30.06., die Firma sagte, um 21 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode.

Unter Mobile wurden monatlich aktive Nutzer 819 Millionen, was einem Anstieg von 51 Prozent.

In Mobile stellte Facebook Video seine Instagram-app im Juni mehrere Monate nachdem Twitter eine rivalisierende mobile-video-Service mit Vine gestartet.

Das Unternehmen erklärte im Januar, Aufbau von neuen mobilen Produkten einen Schwerpunkt für das Jahr wäre.

Zach Bergleute deckt social Networking, Suche und allgemeine Technologienachrichten für IDG News Service. Folgen Sie Zach auf Twitter bei @zachminers. Zachs E-mail-Adresse ist zach_miners@idg.com

« Back