Facebook zwingt einige Benutzer, Kennwörter zurückgesetzt, da Adobe Datenschutzverletzung

2013-12-28  |  Comebuy News

Einige Benutzer aus ihren Konten gesperrt, nach der Feststellung, dass ihre Anmeldeinformationen einloggen aufgrund einer Sicherheitslücke bei Adobe ausgesetzt waren. Das Unternehmen bittet Benutzer wer die Anmeldeinformationen einloggen verwendet für online-Dienste von Adobe, ihre Identität zu überprüfen und ihr Passwort ändern.

Comebuy Verwandte Artikel: Pinterest gesperrte Benutzerkonten wegen Spam OutbreakAdobe bestätigt Verletzung Connectusers Forum Datenbank Herunterfahren nach unten WebsiteHackers veröffentlichen mehr als 450.000 e-Mails und Passwörter, die angeblich gestohlen YahooOpenID verbindet Ihr Konto mit GmailHackers veröffentlichen, über 450.000 e-Mails und Passwörter, die angeblich gestohlen von Yahoo

Beim Versuch, einloggen, sehen Benutzer, die in diese Kategorie fallen ein Sicherheitshinweis sie informiert werden, dass "es eine Sicherheit Vorfall auf einer anderen Website gab, die nicht mit" und ihre Konten gefährdet sind, weil sie das gleiche Kennwort an beiden Orten benutzten.

"Um Ihr Konto zu sichern, Sie müssen ein paar Fragen beantworten und Ihr Passwort ändern" die Sicherheitsmeldung sagt. "Zu Ihrem Schutz, niemand Sie sehen an bis Sie fertig sind."

"Wir sind über die Suche nach Quellen von kompromittierten Passwörtern im Internet, proaktive" Sicherheitsingenieur Chris Long in einem Kommentar zu einem Blogbeitrag über diese Aktion von Security Reporter Brian Krebs sagte. "Wir werden durch die Praxis, effizienter und wirksamer Schutz von Konten mit Anmeldeinformationen, die geleckt worden, und wir verwenden einen automatisierten Prozess zur Sicherung dieser Konten."

Ein Sprecher in Großbritannien bestätigt, dass Longs Kommentar ist legitim, aber abgelehnt, zusätzliche Informationen wie diese Sicherheitsmaßnahme wie viele Benutzer betroffen waren oder welche Fragen beantworten, um wieder Zugriff auf ihre Konten erhalten die Benutzer müssen zu teilen.

Anfang Oktober kündigte Adobe Hacker brach in seiner internen Computernetzwerk und stahlen Quellcode für mehrere Produkte sowie Informationen über 2,9 Millionen Kunden einschließlich ihrer Login-IDs und verschlüsselt Passwörter für online-Dienste von Adobe.

Nachdem eine Datei mit 150 Millionen Adobe-Benutzernamen und verschlüsselte Kennwörter online Ende letzten Monats erschien, wird das Unternehmen überarbeitet seine Schätzung und sagte, dass die Verletzung etwa 38 Millionen aktive Benutzer betroffen.

Forscher, die durchgesickerten Datei ansah, ergab, dass die Verschlüsselung von Adobe verwendet in mit verschiedenen Benutzer bereitgestellten Tipps begleiten die Kennwörter ermöglichte es den Angreifern Kombination, viele von ihnen zu erraten.

"Wir pflegten die Klartext-Passwörter, die bereits von den Forschern, gearbeitet hatte", sagte lange. "Wir haben diese wiederhergestellten Klartextkennwörter und führte sie durch den gleichen Code, den wir verwenden, um Ihr []-Passwort bei der Anmeldung zu überprüfen."

Vielleicht nicht das einzige Unternehmen proaktive Maßnahmen aufgrund der Verletzung von Adobe nehmen.

Nach Krebs erhielt einige Kunden von Windeln und Soap, zwei Websites, die von Amazon im Besitz von online-Händler Quidsi, e-Mails über das Wochenende, ihnen mitzuteilen, dass ihre Kennwörter zurückgesetzt haben, weil sie auf eine Liste von undichten Anmeldeinformationen, die online erschien zugeordnet, aber nicht die beiden Websites stammen.

« Back