FCC untersucht BART über Handy Herunterfahren

2014-01-08  |  Comebuy News

Die Bay Area Rapid Transit-Agentur vier u-Bahnstationen von San Francisco am Montag während der Proteste ausgelöst durch zelluläre Signal Herunterfahren geschlossen. Für Handy-Service an mehreren Stationen vorübergehend auszusetzen, um Pläne für einen Protest zu stören, nach einer tödlichen Schießerei von der Bahnpolizei im Juli waren die Demonstrationen gegen Barts Entscheidung letzte Woche.

Comebuy Verwandte Artikel: FCC in BART Handy ShutdownCell Handys suchen auf, bleiben aber Demonstranten stören SF SubwayAnonymous Hacks BART, plant Live ProtestAnonymous Verstöße gegen San Franciscos ÖV SiteThis ist was ein 'Anonymous' Protest sieht aus wie

Die Federal Communications Commission hat bestätigt, dass es in der letzten Woche zellulären Herunterfahren sucht: "Zeit-Kommunikationsdienste werden unterbrochen, wir versuchen, die Situation zu bewerten" FCC-Sprecher, die Neil Grace in einer E-mail sagte. "Wir sind auch weiterhin Informationen zu Barts Aktionen sammeln und wird Schritte von betroffenen über die wichtigen Themen dieser Aktionen ausgelöst, einschließlich öffentliche Sicherheit zu schützen und gleichzeitig die Verfügbarkeit der Kommunikationsnetze zu hören."

Montag Demonstranten versucht einen Zug eine Station zu verlassen. Ihr Protest wurde als Reaktion auf BART Herunterfahren Handy Zugang um zu verhindern, eine unabhängige Protest auf Aug. 11 gestartet. BART behauptete es fragte Funknetzbetreibern, Dienst zu deaktivieren, aber es später anerkannt, dass es den Dienst selbst geschnitten hat. Pendler konnten nicht wählen Sie 911, oder Surfen für drei Stunden, während das Herunterfahren, und Demonstranten waren nicht in der Lage, ihre Aktionen zu koordinieren.

BART's Move wurde von der Electronic Frontier Foundation auf die Aktionen des früheren Präsidenten Ägyptens Hosni Mubarak, verglichen, die das Herunterfahren des Handy-Dienstes auf dem Tahrir-Platz nach friedlichen Protesten in diesem Jahr bestellt.

Der Hacker, die kollektiven Anonymous auch trat die Ursache und am Sonntag brach in myBART.org, die Freigabe der persönlichen Daten von Tausenden von Anwendern. Informationen-Verletzung nicht enthalten alle finanziellen Informationen wie Kreditkartennummern und BART wurde vorübergehend während es die Verletzung untersucht MyBART heruntergefahren.

Anonymous auch unterstützt Montages Proteste, wo Fotografen und Schriftsteller, laut PCWorld Lauren Crabbe. Jedoch die Medien vor den Augen BART nicht Zelle Service abgeschaltet.

Die britische Regierung auch erwägt Kürzung der sozialen Netzwerke und messaging-Dienste wie Twitter und BlackBerry Messenger in Zeiten der sozialen Unruhen. Die umstrittenen Pläne kommen nachdem Aufstände von London zu mehreren anderen UK Großstädten letzte Woche ausgebreitet haben.

Folgen Sie Daniel Ionescu und heute @ PCWorld auf Twitter

« Back