Fernseher, nicht auf Computern, wurden beliebtesten Elektronik-Element am schwarzen Freitag

2014-01-10  |  Comebuy News

TVs waren beliebter als Computer unter Black Friday Käufern, frühen Schätzungen von Retail-Analyst-Gruppen, die auch festgestellt, dass die Technologie im Allgemeinen ein Hit mit Menschen auf der Suche nach guten angeboten wurde.

Comebuy Verwandte Artikel: USA online-Shopper ausgeben 367 Mio. Pfund in ein DayGreat Angebote geben Laptop Verkauf eine BoostApple und Amazon Top online Zufriedenheit RatingsReduce online Urlaub shopping RisksBlack Freitag-Einzelhandel-Grundlagen

Vorläufige Zahlen aus Einzelhandel Marktforschungsunternehmen NPD Group festgestellt, dass weitere Elektronik-Shopper wegen gute Produkte zu günstigen Preisen kam, selbst als sank die Zahl der insgesamt Shopper über Einzelhändler. In der Tat, 65 Prozent der diesjährigen Tech Käufer ihre Käufe getätigt, weil sie gesehen haben, was sie wirklich wollte, zum Verkauf.

Die NPD-Fraktion sagt, mehr als 23 Prozent der Black Friday Shopper irgendeine Art von Elektronik Produkt um 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr gekauft. Fernseher, vor allem größere, heißes Thema in diesem Jahr waren. TV Einkäufe hat 30 Prozent ab 2010 Computer als die beliebtesten Elektronik-Kategorie, ausgenommen Videospiele übergeben.

Und wie andere Jahre, es sieht aus wie Tech-Shopper unter den waren der große beim Check schoss-out.

Die NPD-Fraktion sagte, dass, während Best Buy das vierte war sehr shopped Einzelhändler, hinter Wal-Mart, Target und Amazon, mehr als 58 Prozent der Best Buy Käufer tatsächlich Käufe gegenüber auf 38 Prozent im vergangenen Jahr getätigt.

Während der Schwarze Freitag in der Regel Menschen frequentiert Ziegel und Mörtel speichert bedeutete, wird es ein Tag für online-shopping, sowie zunehmend.

In der Tat zeigt ein IBM Coremetrics Benchmark-Bericht, dass Black Freitag, online-shopping bis 24 Prozent in diesem Jahr war. Mobile Datenverkehr stieg um 14 Prozent gegenüber 5,6 Prozent im vergangenen Jahr wiederum auf mobilen Geräten Aufsteigen auf 9,8 Prozent, von 3,2 Prozent im Jahr 2010 getätigten Käufe.

Insgesamt verbrachte nach Einzelhandel Fußgängerverkehr Zählung-Service ShopperTrak, größere Massen Dollar mehr als jemals während der Tag nach Thanksgiving. Insbesondere Schwarze Freitag Verkäufe erhöhten 6,6 Prozent über den gleichen Tag im vergangenen Jahr, die $11,4 Milliarden im Einzelhandel erwirbt und der größte DM-Betrag je ausgegeben habe, während des Tages. Fußgängerverkehr in den Läden war, um 5,1 Prozent über 2010 steigt auch.

Ob Black Friday Erfolg mit Shopper ein heißes Weihnachtsgeschäft anzeigt, die fortfährt, bis Dezember ist eine unbeantwortete Frage. Eins ist sicher, jedoch. Das große shopping-Wochenende ist noch nicht vorbei.

Montag ist als Cyber Montag, bekannt, die weithin als die größte online-shopping-Tag des Jahres betrachtet wird.

Wenn Sie online shoppen wollen, achten Sie darauf, wieder hier zu überprüfen, bevor Sie mit Ihrer Kreditkarte--PCWorld featuring sein wird, einen großen Lineup der besten Angebote gehen.

Folgen Sie Christina auf Twitter und Google + auch für noch mehr Tech-News und Kommentare und followToday@PCWorld auf Twitter.

« Back