Forscher Wagen AI Experten zu neuen GOTCHA Kennwortschema knacken

2013-12-28  |  Comebuy News

Wenn du den Unterschied zwischen einem Tintenklecks, die eher wie "Körper-Generator Lady mit Schnurrbart und goofy in der Mitte" als "große Steroid Insekt mit großen Augen," aussieht sagen kannst, dann Sie können nicht knacken Passwörter geschützt über ein neues Programm erstellt von Informatikern, dass sie GOTCHA genannt habe.

Comebuy Verwandte Artikel: Nicht einmal lange Kennwörter speichern Sie aus einem Hack-AttackGoogle arbeiten auf Passwort-Generator für ChromeUse von 'Honeywords' Kennwort CrackersYou verfügbar machen kann hätte Cain & Abel in Ihre Sicherheit-ToolboxCisco schwächt versehentlich Kennwortverschlüsselung in seinem IOS-Betriebssystem

GOTCHA, eine bissige Akronym für die entschieden weniger bissig Generating panoptischen Turing-Tests, die Tell Computers and Humans Apart, richtet sich an stymying Hacker Computer benutzen, um Passwörter herauszufinden, die allzu oft leicht zu erraten sind. GOTCHA, beruht wie die allgegenwärtigen Vetter CAPTCHA, auf visuelle Hinweise, die in der Regel nur ein Mensch schätzen kann.

[Joker: 10 lustige Videos über Computer Kennwörter]

Das Passwort-System aus den Köpfen der drei Computerwissenschaftler der Carnegie Mellon University (einschließlich der bei der Erstellung von CAPTCHA beteiligt war), wird in einem letzten Monat veröffentlichte Papier beschrieben und wurde Anfang dieser Woche bei der Association for Computing Machinery Workshop diskutiert, über künstliche Intelligenz und Sicherheit in Berlin, Deutschland. Ihre Forschung wurde von der National Science Foundation und die Air Force Office of Scientific Research finanziert.

Das Tintenklecks-enhanced-System soll verhindern, dass Hacker verwenden von Kennwörtern gestohlen von Websites oder andere Quellen zum illegalen Einreise in Computern bei Banken, Krankenhäuser und andere solche Outfits zu gewinnen. Obwohl als komplexen kryptografischen Hashfunktionen typische Passwörter gespeichert sind, können robuste Computer sie decodieren. Aber bei GOTCHA, müssen die Verwendung von Kennwörtern, gleichzeitig visuelle Rätsel lösen zu können.

Nach CMU "eine GOTCHA, erstellen Sie ein Benutzer wählt ein Passwort und einen Computer, dann generiert mehrere zufällige, mehrfarbige Inkblots. Der Benutzer beschreibt jede tintenglas mit einem Textkennsatz. Diese Sätze werden dann in zufälliger Reihenfolge zusammen mit dem Kennwort gespeichert. Wenn der Benutzer auf der Website gibt und mit dem Kennwort anmeldet, werden die Inkblots wieder zusammen mit der Liste der beschreibenden Sätze angezeigt; der Benutzer entspricht dann jede Phrase mit der entsprechenden Tintenklecks."

Während es möglicherweise werden fast unmöglich für die durchschnittliche Person zu Phrasen, beschreibt Inkblots, z. B. "red eyed Kuh zu mir," erinnern glauben die Forscher, dass die meisten Menschen Phrasen mit Inkblots zusammenpassen könnten, wenn sie erhalten, von denen auf einer Liste zu wählen.

Die Forscher glaube nicht, dass Computer aber das Rätsel lösen können und Kollegen Sicherheitsexperten forderte haben, künstliche Intelligenz zu verwenden, um zu versuchen, dies zu tun. Finden Sie hier die GOTCHA-Herausforderung.

Während GOTCHA noch durch die Testphase geht, ist hier eine Sammlung von leicht verfügbaren Passwort Protektoren für Unternehmen.

Bob Brown verfolgt Netzwerk Forschung in seinem Alpha Doggs Blog und die Seite als auch auf Google +.

Lesen Sie mehr über WAN-Verbindung in Network World Wide Area Network Abschnitt.

« Back