Free-to-Play World of Tanks rumpelt in Ihr Wohnzimmer

2013-12-30  |  Comebuy News

Wenn World of Tanks auf der Xbox 360 eintrifft, werde es in free-to-Play Spiel nie gekannten Ausmaßes die 48 Millionen-Userstrong Xbox Live Community einführen. Das Spiel "Freemium" Modell hat Entwickler Wargaming.net eine hübsche Summe verdient, aber nimmt die Konsolenspieler seit langem gewohnt ist, vorab Preise und alles darauf hin herunterladbare Inhalte freundlich zu--angeblich--wird Nickel und verpfiffen?

Comebuy Verwandte Artikel: Gerücht: Free-to-Play zu Xbox 360Swan Song auf der E3: Microsofts Xbox 360 bekommt einen neuen Look und kostenlose GamesWhy Freemium ist Recht für "Microsoft-Flight'Group-Test: Was ist das beste Xbox-Spiel?SteelSeries-Bewertung

Welt der Panzer hat über 60 Millionen registrierte Nutzer auf dem PC und sieht Spieler Pilotierung, Tanks, kämpfen um die Vorherrschaft beim Erfahrungspunkte und Credits zu verdienen. Das Spiel ist kostenlos herunterladen und spielen, aber du zahlst Anpassen Ihrer Fahrzeuge, oder kaufen Verbrauchsmaterial "Bequemlichkeit"-Elemente, die sollen die Erfahrung ein bisschen angenehmer zu machen, ohne unbedingt einen Vorteil bieten.

Viele free-to-Play-Spiele haben Fortschritte in den Konsole Raum--betrachten, Free Realms die PlayStation 3 oder die Xbox 360 Happy kriegen. Aber World of Tanks hat an massiv (und massive Profite) gewöhnt. Das heißt, es gibt einige Hürden zu kämpfen.

Um zu starten, verhindert Xbox Live ein Spiel online spielen, es sei denn, Sie für eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft, ein $60 pro Jahr Kosten bis Pony. Zwölf Dollar im Monat wahrscheinlich ist nicht viel in den großen Plan der Dinge, aber es unbedingt umgeht, dass ganze "free to play" Winkel. Xbox Live Silber Mitglieder werden für 7 Tage – eine Art Kostenlose Testversion-- und kann spielen können bestimmen, ob das Spiel endlich ponying sich für eine Xbox Live-Abonnement lohnt.

For what it's worth, hat Sony angekündigt, dass die kommenden PlayStation 4-Inkarnationen von PlanetSide 2 und DC Universe Online (beide entwickelt von Sony Online Entertainment) keine benötigen eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft und andere Verlage entscheidet, ob ihre eigenen free-to-Play-Spiele erfordern es.

Gibt es eine weitere Hürde in Form von öffentlichen Wahrnehmung. Die Phrase "Zahlen zu gewinnen" bekommt bekommen über ziemlich oft mit free-to-Play-Spiele, beschreibt Situationen, wo "optional" Real-Geld-Komfort-Elemente bieten erhebliche Vorteile und sind in der Regel erforderlich, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Wargaming.net hat dies in der Vergangenheit vorgeworfen, und hat sein Bestes getan, um diese Vorstellung ins Bett zu bringen.

Des Unternehmens Premium, Cash-Shop sind Elemente entworfen sind, um Zeit- und Kostenaufwand--speichern so dass Sie ein bisschen schneller Erfahrungspunkte verdienen, oder mehr Credits zu verdienen, während eines Spiels-- aber nicht unbedingt irgendwelche zusätzlichen Vorteile verleihen. Auch die Premium-Panzer käuflich erworben, können von Spielern, die einfach besser sind alle besiegt werden, oder ihren eigenen Fahrzeugen entsprechend aktualisiert haben.

Auf der Xbox 360 werden Sie in der Lage, Verbrauchsmaterialien wie Reparatursätze und Lieferungen oder Gutschriften (World of Tanks Ingame-Währung) mit Gold zu kaufen, die Sie mit Microsoft Points erwerben können. Das Unternehmen hat nicht ganz aussortiert die Conversion-Rate für Microsoft Points zu Gold noch, aber ein Vertreter sagte mir, dass es mit der Währung PC Inkarnation identisch wäre. Wenn Sie hassen, virtuelle Währungen zu jonglieren, so viel wie ich, denken Sie daran, die Microsoft versprochen hat, dass es seine Punktesystem mit normalen Währung ersetzen wird, sobald die Xbox One startet.

Wargaming.net hat große Pläne für seine Franchise, sondern konzentriert sich Bemühungen auf eine stabile, ausgeglichene Erfahrung um Xbox Live Gamer-Walzen und hoffentlich in zahlenden Fans konvertiert. Zu diesem Zweck plant das Unternehmen ausschließlich auf die Xbox 360 mit keine aktuellen Pläne, um das Spiel auf anderen Konsolen zu bringen.

« Back