Fünf benchmarking Weltrekorde beißen auf dem Intel Developer Forum

2014-01-10  |  Comebuy News

Einige der weltweit herausragenden Overclocker drängte Intels schnellste CPU, Freibeuter beste Speicher und Netzteile, Asus Top Motherboard, und Nvidias leistungsstärksten Grafikprozessoren an ihre Grenzen-- und alles dauerte es war ungeheure Mengen an Elektrizität und flüssige Stickstoff.

Comebuy Verwandte Artikel: Extreme overclocking: Tipps & Tricks von TaipeiHow baut ein Kraftpaket PC würdig Sandy Bridge Extreme EditionPC Spezialist Vanquish GT1-Bewertung: sehr guter Balance von Leistung und FeaturesScan 3XS Performance GTX ReviewCorsair XMS2 - 6400 4-Dominator 4 GB RAM-Kit Review

Die Ergebnisse dieser basteln? Fünf PC-Benchmark-Rekorde fielen bei der OC-Main-Event eine overclocking-Sitzung, die von dem Intel Developer Forum Teil und gesponsert von Asus, Corsair und Intel ist. Übertakten Experten Ronaldo "Rbuass" Bussali, Ian "8-Pack" Graham Parry, und Mike "Gunslinger" Gorius konzentrierten ihre Anstrengungen zur Niederschlagung drei DirectX 11 Gaming Benchmarks: 3DMark 11 Eintrag (video Auflösung auf 1024 x 600 Pixel festgelegt), 3DMark 11 Leistung (Auflösung bis 1280 x 720 Pixel festgelegt) und 3DMark Fire Strike (Auflösung 1920 x 1080 entsprechend). Was ist es für alle gut? Sie können vergleichen, um Rennen zu ziehen: Unterhaltung für die Zuschauer und prahlen für die Overclocker und ihre Sponsoren.

Verwenden das oberste Element Intels Ivy Bridge-E-Familie der Core i7-4960 X Extreme Edition Prozessor; ein Motherboard Asus Rampage IV Black Edition; und vier Asus-Grafikkarten wird von Nvidias GTX-Titan-Grafikprozessoren im Quad-SLI, ausgeführt im 3D Team benötigt nicht weniger als vier 1200-Watt-Leistung liefert--Freibeuter Modell AX1200i Digital ATX--ihre Rig mit genug Saft zu bieten. Wolken von Dampf gekocht aus CPU und Grafikkarten wie die Teammitglieder kontinuierlich tiefgekühlten Komponenten von strömenden Flüssigstickstoff in kleine Töpfe.

Das 3D Team machte einen neuen 3DMark 11 Eintrag Datensatz von 38231, zerstören von den bisherigen Rekord von 31888 (die mit Intel erreicht wurde, seine früheren Core i7-3970 X Extreme Edition Prozessor gepaart mit drei Titan-GPUs). Das Team der 3DMark 11 Performance Score von 39629 war nicht ganz so beeindruckend wie das bisherige Rekordergebnis des 39310, aber das frühere Rekord war nur wenige Tage zuvor mit einer sehr ähnlichen Hardwarekonfiguration. Im 3D Team auch eine neue Welt Rekord 3DMark Fire Strike Score von 33704, pulverisieren den bisherigen Rekord von 31998 eingerichtet (mit einem Intel Core i7 - 3930K-Prozessor und vier Grafikkarten von EVGA erreicht, hier wieder, Titan-GPUs Nvidias angetrieben).

Unterdessen gelang es Experten Overclocker Charles "Fugger" Wirth Freibeuter neue Vengeance Extreme 3000 MHz Dual-Channel Memory Kit--hier wieder mit Hilfe von flüssigem Stickstoff--zu einer erstaunlichen 3900 MHz. Drücken (des Speichers auf der typische Verbraucher PC läuft bei etwa eine halbe hat das Vengeance-Kit-Geschwindigkeit: 1600MHz.) "Fugger" erreicht auch eine neue Welt Cinebench (6-Kern) Rekordpunktzahl von 17,65.

« Back