Galaxy Nexus Android 4.1 Jelly Bean Update erhielt eine Pre-Release-status

2013-11-11  |  News

Alle Samsung Galaxy Nexus-Nutzer ein Android 4.1 Jelly Bean-Update gewartet haben, und es scheint, wie die Firmware jetzt fast fertig ist. Zwar bis jetzt gab es nur benutzerdefinierte Jelly Bean ROMs für das Galaxy Nexus, geoutet Google heute eine Vorabversion, die auf den meisten Galaxy Nexus Geräten installiert werden kann. Glücklicherweise werden Verizon Benutzer können das Update auch genießen.

Leider wissen wir nicht, wie stabil die ROM im Moment ist so besser Ihre jetzige Moment entweder bleib bei sollte wenn es eine Aktie ist ICS oder eine benutzerdefinierte Jelly Bean ein. Einige haben bereits berichtet, dass die Firmware sehr stabil ist, obwohl Google einen Grund für eine Pre-Release-Status zu halten, so gibt es einige Fehler, die sicher verlassen haben muss.

Im Gegensatz zu anderen offiziellen Updates erfordert diese eine manuell erfolgen, müssen Sie auch ein unlocked Bootloader. Wir versuchen nun das Jelly Bean-Update und schreibt eine kurze Anleitung, um Ihnen Ihre Galaxy Nexus manuell zu aktualisieren, die neuen Android 4.1 Jelly Bean zu helfen.

Google wird hoffentlich schnell und lassen Sie die stabile Version bald, wie es seit einiger Zeit seit Jelly Bean veröffentlicht haben. Aber kämpfen nun die meisten Handy-Hersteller ihre Geräte zu aktualisieren, damit sie mit dem Markt mithalten können.

Die Galaxy Nexus wurde eines der erfolgreichsten Android-Smartphones wird auch Googles Bestseller. Das Gerät kommt mit High-End-Hardware, die wirklich neuesten Jelly Bean-Funktionen verwenden kann, obwohl Träger macht Telefon Makers Leben schwer, indem man sie vom Druck des Updates für ihre Geräte.

Was denken Sie über diese Vorabversion? Werden Sie nicht gehen oder lieber mit Ihrem aktuellen zu bleiben? Und für diejenigen, die es bereits versucht, bitte lassen Sie uns wissen wie es funktioniert.

« Back