Galaxy Nexus vs. iPhone 4 s vs. Droid RAZR: Smartphone Battle Royale

2013-12-28  |  Comebuy News

Googles Galaxy Nexus ist die neueste Ergänzung zu den diesjährigen hot Smartphone Line-up, neben dem iPhone 4 s und das Droid RAZR. Stellte gestern das Galaxy Nexus, hergestellt von Samsung, Googles Idee, das perfekte Smartphone zusammen mit der brandneuen Android 4.0 Ice Cream Sandwich-mobile-OS verkörpert.

Comebuy Verwandte Artikel: Droid RAZR vs. Wettbewerb: Spec ShowdownGroup-Test: Smartphone ' Tod grips'Motorola Droid Razr Smartphone kommt zu Verizon im November für $299First Eindrücke von Motorola Droid RazrMotorola, neue, Sexy vergleicht neue Droid Razr, iPhone 4 s

Aber steht das Galaxy Nexus eine Chance gegen Apples iPhone 4 s, die derzeit wie warme Semmeln oder die dünn Droid RAZR verkauft, auch diese Woche vorgestellt?

Das erste, was, das Ihnen auffallen wird, auf dem Galaxy Nexus, ist das riesige, gewölbte 4,65-Zoll-Display, das größer als die 4,3-Zoll auf das Droid RAZR gefunden, und deutlich größer als das 3,5-Zoll-Display auf dem iPhone 4 s wird. Die Galaxy Nexus-Anzeige knausern nicht entweder auf Pixeldichte; Es hat eine 1280 von 720 Pixelauflösung, der höchste im Vergleich. Das iPhone-Display bleibt jedoch immer noch die höchste Pixeldichte bei 330 Ppi, einen leichten Vorsprung vor dem 316 Ppi-Bildschirm des Galaxy Nexus.

Galaxy Nexus ist auch sehr dünn, aber nicht dünner als das Droid RAZR (8,84 mm auf den Nexus gegenüber 7,1 mm auf das RAZR), wodurch das iPhone 4 s ein bisschen sperrig bei 9,3 mm Aussehen. Das Droid RAZR ist auch das leichteste Smartphone aus der Gruppe bei 127 Gramm, während das iPhone 4 s der kompakteste angesichts seiner kleinere Bildschirmgröße ist.

Innen führen Sie die Galaxy Nexus, das Droid RAZR und das iPhone 4 s auf den neuesten Dual-Core-Prozessoren, nämlich 1,2 GHz Dual-Core auf der Android Seite und 1GHz Dual-Core auf dem iPhone 4 s. Die Android-Telefone auch auf 1GB RAM, ausführen, während das iPhone 4 s verfügt über Hälfte dieses Betrages. Für Lagerung kommen alle drei Handys mit 16 GB Eingebauter Speicher, so dass Sie genügend Platz für Ihre apps und Medien. Die Galaxy Nexus und iPhone 4 s gibt es in 32GB Varianten, auch oder sogar bis zu 64GB im high-End für die 4 s, die nicht über einen MicroSD-Steckplatz für erweiterbare Speicher. Das Droid RAZR kommt auch mit einer 16GB MicroSD-Karte enthalten, so dass die Summe der mitgelieferte Speicher bis 32 GB gestoßen ist.

In der multimedia-Abteilung wird nicht Sie alle Optionen entweder dieser Telefone mit erschöpft. Das Droid RAZR und das iPhone 4 s haben 8-Megapixel-Kameras auf der Rückseite, die full-HD-1080p-Video aufnehmen kann. Die Galaxy Nexus kann auch 1080p-Videoaufnahme, aber Samsung fasste Überraschenderweise nur eine 5-Megapixel-Shooter auf Googles Handy, das ist weniger als das was wir gesehen haben, auf andere Handys vom Hersteller, wie z. B. das Galaxy SII. Alle drei Handys haben auch video-Chat-Kameras auf der Vorderseite.

Wenn Sie zusätzliche Tricks von Ihrem Telefon suchen, möglicherweise die Galaxy Nexus, was du suchst. Aus den drei Handys ist der Nexus das einzige Gerät mit Near Field Communication-Unterstützung, die Sie drahtlose Zahlungen (eine kleine, aber wachsende Liste der Einzelhändler) machen, als auch mit dem Laserstrahl ermöglicht Kontakte, Websites, apps oder anderen NFC-fähigen Geräten ordnet, indem nur die Telefone zusammenzubringen und sie berühren.

Daniel Ionescu und heute @ PCWorld auf verfolgen

« Back