Galaxy S4 Exynos 5 Packungen Octa 4G LTE-Unterstützung, Samsung bestätigt

2013-11-12  |  News

Wir alle wissen, dass der Samsung Galaxy S4 kommt zwei Varianten, je nachdem, welchen Prozessor angetrieben wird. Zunächst, wir haben das Exynos 5 Octa-Modell, und zweite Snapdragon-600. Man bedenkt, dass die Exynos 5 Octa-Versionen der Geräte umfaßt mindestens acht Cores ist es leicht vorstellbar, dass alle Kunden dieses sehr Modell in ihrem Land ankommen wollen. Allerdings sind nicht alle von ihnen Glück, denn Samsung die Snapdragon-600 in vielen Märkten anbietet.

Ja, einige von uns sind frustriert, aber hey, die Snapdragon-600 ist gut, weil es Unterstützung für LTE-Konnektivität hat und der Exynos-Prozessor nicht. Zumindest das ist, was wir aber bis jetzt.

Es scheint, dass wir eigentlich so wenig wussten, da das Samsung Galaxy S4 Exynos 5 Octa tatsächlich, zur Unterstützung von LTE und alle 20 Bands optimiert ist, nach der SamsungExynos-Twitter-Account. Dies ist ein großer Schock. Eigentlich hat der Exynos SoC Unterstützung für alles, was die Snapdragon-600 macht. Dann könnten Warum Samsung den Prozessor auf alle Galaxy S4 Einheiten implementiert hat, Sie Fragen. Wir sind nicht sicher, aber wenn wir Sam Mobile glauben, es scheint, dass Samsung nicht genug Zeit, um genügend Exynos 5 Octa CPUs Herstellung um die sehr hohe Nachfrage Ende April zu erfüllen, wenn das Gerät die Stores getroffen wird.

Die Samsung-Beamten gesagt vor einer Weile die Massenproduktion von der Exynos 5 Octa-Prozessor später als erwartet. Mit anderen Worten, Samsung kann nicht die notwendige Anzahl von Prozessoren zu produzieren? ausrüsten alle Einheiten, die weltweit versendet werden. Dies ist eigentlich der Hauptgrund, warum die meisten der Galaxy S4-Einheiten in der ersten Partie by Qualcomm Snapdragon 600, 70 % von ihnen Powered sind um genau zu sein.

Jedoch werden vielleicht das Unternehmen die Versorgung Probleme irgendwie lösen können. Welche Version von Galaxy S4 wird in Ihrem Land verfügbar?

« Back