Galaxy S4 Start möglicherweise Negative Auswirkungen auf Samsungs Lager habe.

2013-11-12  |  News

Der Samsung Galaxy S4 ist das am meisten erwartete Smartphone dieser Zeit des Jahres. Das Unternehmen hofft, dass es ein Comeback auf der ersten Position machen wird, wenn es darum geht verkauften Einheiten. Die Freigabe von der Galaxy-S4 müssen jedoch eine Nebenwirkung auf Samsungs Lager, zumindest das ist, was denkt eine Analyst.

Adnaan Ahmad ist Analyst bei Berenberg Bank, die die Apple-Aktionäre ihre Aktien statt Kauf, seinem Kursziel von $800 $360 für Apple-Aktien kassierte verkaufen beraten. Er meint, dass das gleiche mit der Samsung-Aktien geschieht.

Ahmad aus eine komplexe Analyse der Smartphone-Industrie und ein bestimmten Teil des Berichts geht es um das Samsung Galaxy S4, die am 14. März bekannt gegeben werden. Er sagt, dass Samsung ein "iPhone 5 Augenblick" erleben wird, sobald es seine neueste Flaggschiff startet. Der "Augenblick" ist Apples Lager kurz nach der Veröffentlichung des iPhone 5 explodierenden war. Danach hat Apples Aktienkurs trotz der Tatsache, die das Unternehmen gelungen, Millionen von Handys nach der Ankündigung des iPhone 5 und der Cash Flow zu verkaufen sogar größer war, drastisch zurückgegangen.

Die Analyst glaubt, dass Samsung das gleiche passieren wird. Mit anderen Worten, wir Samsungs Lager fallen in den Monaten, die Folgen die Veröffentlichung von der Galaxy-S4 erwartet. Natürlich, dies ist nur eine Mutmaßung und wir haben nicht zu glauben.

Früheren Berichten zufolge erwartet das Unternehmen mehr als 100 Millionen Samsung Galaxy S4-Einheiten zu verkaufen. Gerüchte besagen, dass Samsung sich anschickt, rund 10 Millionen Einheiten pro Monat versenden. Wenn dies zutrifft, wird Samsungs Lager betroffen sein?

Wie immer, wir nicht anschauen müssen? Analysten wie sie sind Propheten, weil sie nicht immer genau mit ihrer Vorhersage, und wir über eine einzelne individuell, nachdem alle reden. Warten wir auf die Galaxy-S4 Start sein und wir werden sehen, was in den folgenden Monaten passieren wird.

Auch wenn Samsungs Lager ablegen, es ist der Aktionäre Problem, nicht unseres. Die gute Nachricht ist, dass es noch bis zum Ankündigung-Event in New York nur sechs Tage.

« Back