Gartner: Mobile Geräte Management Tech set abzunehmen

2013-12-30  |  Comebuy News

Mit dem Tsunami von Mobilgeräten, die Infiltration des Unternehmens werden Unternehmen Mobile Device Management-Technologien in Rekordzahlen in den kommenden fünf Jahren verabschieden.

Comebuy Verwandte Artikel: Mobile Geräte Android Unternehmenseinsatz ' stark Limited'Android in Unternehmen, die "stark begrenzt" durch schwaches Management-Unterstützung von GoogleApple wird Tablet-Markt bis 2015 dominieren, sagt GartnerApple wird Tablet-Markt bis 2015, dominieren, sagt GartnerAndroid Regeln Smartphone Roost in 2012

Gartner: Top 10 strategische Technologie-Trends für 2013

Gartner: 10 kritische IT-Trends für die nächsten fünf Jahre

Das war einer der wichtigsten mobile Trends präsentiert diese Woche bei der Firma Gartner Symposium/ITxpo Gartner-Analysten. Speziell in die nächste fünf Jahren 65 % der Unternehmen übernehmen MDM mit Adresse-Sicherheitsbelangen von Smartphones und Tablets.

Die treibenden Gründe für diesen Trend liegen auf der Hand: Gartner prognostiziert, dass bis 2017, 90 % der Unternehmen mindestens zwei mobilen Betriebssysteme unterstützen müssen. Im vergangenen Jahr haben viele Unternehmen in Apple als Hauptgerät mobile Plattform, mit anderen folgen in den nächsten 12 bis 18 Monaten verschoben. Als andere Betriebssysteme wie Windows 8 mobile Plattformen zu wachsen, MDM erlassen werden muss, sagte Gartner.

Gartner-Analysten sagte während seine Präsentationen auf dem Symposium, der einzige Weg, dass IT-Mitarbeiter pflegen können Kontrolle über mobile Geräte Verbreitung ist durch die Trennung von mobilen DV-Geräte in drei unterschiedlichen Geräteklassen: vertrauenswürdige Standardgeräte, bereitgestellt durch die Firma, verträgliche Geräte und nicht unterstützte Geräte. In diesem Szenario werden die Benutzer eine vordefinierte Liste von unterstützten Technologien in jeder Klasse, zusammen mit ein Budget für die geplante Menge gegeben, die jede Auswahl verbraucht. Benutzer können die Technologien entsprechend ihren Anforderungen optimieren, ohne das Budget zu überschreiten. Limits für Ausgaben und Ausgaben Mützen von Einzelpersonen umgehen angewiesen auf subjektiven Interpretationen des "angemessenen Verwendung."

"Jedoch durch die Implementierung eines strukturierten Support-Systems mit vielfältigen Support-Stufen, IT-Organisationen können Geschäftsdaten zu schützen und durchzusetzen-Politik über Datentransfers zwischen dem Gerät und dem Firmennetzwerk und ermöglicht Benutzern, das Gerät zu erlassen, die, das Sie am besten geeignet halten", sagte Phil Redman, Research Vice President bei Gartner. "Organisationen werden es schwierig, eine effiziente Mobile-Support-System zu erreichen, wenn alle Plattformen nicht genauso unter Unternehmensanforderungen verwaltet werden. Wie PCs mobile Geräte sind Formen der Client Zugriff auf Geräte und die Richtlinien für sie sollte Stärke ähnlich zusammengesetzt sein, aber optimiert für den mobilen Einsatz auf PCs regierenden."

Redman fuhr fort um zu sagen, dass MDM Anbieter darüber hinaus Sicherheit, zur Unterstützung von Unternehmen und Drittanbieter-Anwendungen, Daten und Inhalte bewegen. In den nächsten zwei Jahren werden wir weiterhin sehen MDM Plattformen heraus zu erweitern und weitere Unternehmen-mobiles System-Management-Plattformen zu werden.

Einige andere wichtige Mobilgerät-Fakten von Gartner:

"Im Jahr 2016, werden mehr als 1,6 Milliarden smart mobile Geräte weltweit erworben werden. Zwei Drittel der mobilen Mitarbeiter wird ein Smartphone besitzen, und 40 % der Arbeitskräfte wird mobil sein. Die Herausforderung für IT-Führungskräfte ist die Festlegung, was mit diesem neuen Kanal für ihre Kunden und Mitarbeiter zu tun.

"Gartner prognostiziert, dass im Jahr 2016, die Hälfte aller nicht-PC-Geräte von Mitarbeitern erworben werden. Bis Ende des Jahrzehnts wird die Hälfte aller Geräte im Geschäft von Mitarbeitern erworben werden.

"Bis 2016, werden 60 % der großen Unternehmen beschränkten Zugriff Netzwerkzonen um die Konnektivität zu begrenzen umsetzen persönlich besaß mobile Geräte.

Lesen Sie mehr über Anti-Malware Network World-Anti-Malware-Abschnitt.

« Back