Geräte verändern werden, wie Menschen arbeiten, sagt Duursma

2013-12-28  |  Comebuy News

Mobilität und die Verbreitung von mobilen Geräten verändern und ändert die Art, wie Menschen, laut Citrix Labs Vizepräsident und Büro Stuhl chief Technology Officer Martin Duursma arbeiten weiter.

Comebuy Verwandte Artikel: Mobile Web-browsing mit MenOffice 2013 Köpfe Hersteller populärer: Vorschau auf die Windows 8 RT-Tablet-Version verfügbaren Okt. 26Google startet open-Source-mobile-PlatformMicrosoft voraussichtlich Leine iOS-Office-Anwendungen, Office 365, sagen analystsHarmon.ie zielt darauf ab, die mobile Lücke in Office 365

Er sprach auf der Citrix Synergy 2013 Konferenz in Los Angeles.

Duursma sagte Verbraucher bevorzugen Mobilgeräte an traditionellen Technologien wie den PC, und sein Wachstum führte zu einem Rückgang der PC-Verkäufe.

"Vor drei Jahren Tablet computing war nirgends, wir verstehen nicht, seine Auswirkungen auf die Industrie. Schneller Vorlauf PC-Verkäufe in Europa fiel in diesem Jahr 30 Prozent und niemand hätte das vor drei Jahren vorhergesagt haben", sagte er.

Duursma behauptet, es gibt vier große Verschiebungen auftreten in der Belegschaft:

Unternehmen sind ein Umdenken, wie man mit Mitarbeitern umgeht--Duursma behauptete Mitarbeiter bringen in ihrer eigenen IT-Systeme über mobile Geräte und Arbeitgeber Vorbereiten der Bereitstellung von EnterpriseServices, die richtige Sicherheit und Governance in ihrer Mitarbeiter vor previsioned IT-Umgebung zu denken.

Änderung in der Art und Weise-Geräte sind in einem Arbeitsumfeld--war er hob hervor, dass es bald ein Anstieg von einer "wearable Nation von Geräten", wie z. B. Google-Brille.

"Es ist ein Indikator für viele der Innovationen, die stattfindet. Viele Unternehmen suchen nun auf tragbare Geräte, die die Menschen produktiver wird. Unternehmen haben, darüber nachzudenken, wie dies ein Arbeitsumfeld sitzen wird", sagte Duursma.

Büro-Kulturen zu ändern--Duursma sagte, dass mehr Menschen auf dem Arbeitsmarkt mehr tun verlagert und Arbeit von zu Hause arbeiten, aber das ist nicht die komplette Lösung für die Annahme eines sich verändernden Arbeitskultur.

"Ganze Büros beginnen zu entwickeln, um Dritten Räume, wie Starbucks, z. B. weil Menschen den Kontakt mit Menschen sehnen sind. Das heißt, dass Sie komplett zu überdenken, wie Sie Ihre Büros zur Vermeidung von Leerzeichen und die Schaffung von Zonen leiser oder lauter machen müssen."

Kunden sind Partner immer--Duursma sagte, dies ist eine steigende Tendenz, da Unternehmen müssen Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs), die Interaktion mit Kunden und Lieferanten.

"Menschen erwarten, mit Ihrer Organisation in einer API-Weise zu interagieren. Dieses bedeutet, dass es eine ganz neue Regelwerk, das für die Unternehmensorganisation, für Beispiel Transparenz und Vertrauen im Umgang mit Daten entwickelt wurden oder dass Unternehmen Dashboards, "sagte er.

Duursma erwähnte auch, dass Unternehmen soziale Medien in ihren täglichen Einsatz für Feedback und Kundenservice aufnehmen.

"t eine kritische Sache, arbeiten mit sozialen Medien in sicherstellen, dass Ihr Unternehmen gut ist vertreten und das richtige tun für Ihre Kunden, und alle diese sind den Arbeitsplatz der Zukunft fahren wollen," fügte er hinzu.

Hafizah Osman besuchten die Veranstaltung als Gast von Citrix.

« Back